Huffpost Germany

"500" im Live-Stream: "Quiz-Arena" online sehen - so geht's

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • "500 - Die Quiz-Arena" im Live-Stream sehen
  • In Jauchs neuer Quis-Show kann ein Kandidat bis zu 2,5 Millionen Euro gewinnen
  • Im Video: So streamt ihr RTL online

"500 - Die Quiz-Arena" gibt es montags im Live-Stream und auf RTL zu sehen. Günther Jauch führt durch die neue RTL-Sommershow, bei der ein Kandidat bis zu 2,5 Millionen Euro gewinnen kann. Für die meisten Mitspieler jedoch dürfte die Realität anders aussehen.

Denn: "Ein derart breit gestreutes Allgemeinwissen und die Fähigkeit, unter Zeitdruck ohne jede Hilfe schnell die richtige Antwort zu finden, ist eigentlich etwas für Spezialisten", erklärte der Moderator vorab.

"500 - Die Quiz-Arena" im Live-Stream

Die fünf aufgezeichneten Doppelfolgen zeigt RTL montags ab 20.15 Uhr. Über TVnow können Quiz-Fans "500" gebührenpflichtig im Live-Stream sehen. Nach der Ausstrahlung bietet der Sender zudem die Folgen in seiner Mediathek an. Hier könnt ihr die Folgen dann kostenlos anschauen.

Auch Streaming-Dienste wie Magine TV und TV Spielfilm live beinhalten für Premium-Kunden einen RTL-Live-Stream an. Beide Anbieter sind Kooperationspartner der Huffington Post.

Die Kandidaten der 1. Folge

In der Auftaktfolge treten auch Michael Marji (30, Student aus Mainz), Brigitte Karger (46, Kartoffelverkäuferin aus Dortmund) und Akis Konstantinidis (36, Justizvollzugsbeamter aus Lambsheim in Rheinland-Pfalz) an, verrät RTL vorab. Als Schiedsrichter fungiert Ralf Schnoor, er war der siebte Millionen-Gewinner bei "Wer wird Millionär?“.

So funktioniert die RTL-Sommershow

"500 - Die Quiz-Arena" produziert Warner Bros, schließlich stammt die Show ja auch aus den USA. Das Konzept: Ein Kandidat muss bis zu 500 Fragen beantworten. Dabei gibt es keine Antwortvorgaben. Er hat für jede Frage fünf Sekunden Zeit, er darf auch falsche Antworten geben.

Doch er bekommt nur dann 1000 Euro gut geschrieben, wenn der erste Antwortversuch korrekt ist. Rät er jedoch bei drei Fragen am Stück nicht richtig, ist für ihn das Spiel zu Ende. Wenn alles optimal läuft, kommt der Rategast also auf 500.000 Euro. Doch dieser Fall ist reine Utopie.

Er kann sich zwar auch mit falsch oder erst im zweiten oder dritten Anlauf korrekt beantworteten Fragen, für die es ja keine 1000 Euro Belohnung gibt, durch den Parcours schlängeln. Aber: Wer es durch alle 500 Fragen geschafft hat, bekommt zwei Millionen Euro auf die Hand. Plus: die bis dahin zusammengekommene Gewinne, so dass die Maximalsumme bei 2,5 Millionen Euro liegt.


Mit dpa-Material

Sucht ihr noch andere Live-Streams?

(till)