Huffpost Germany

Sprayer-Gruppe Berlin Kidz picknickt auf einer fahrenden Berliner S-Bahn

Veröffentlicht: Aktualisiert:
BERLIN KIDZ
Dieses Video einer Berliner Sprayer-Gruppe lässt dem Betrachter den Atem stocken. | Vimeo/Screenshot
Drucken

Sie erklimmen das Dach einer Berliner S-Bahn, stellen dort einen Tisch (inklusive Tischdecke) und Stühle auf. Dann nehmen die maskierten Männer Platz und schenken sich Wein ein – alles bei voller Fahrt.

Beim Ansehen dieses Videos der Berliner Sprayergruppe Berlin Kidz, das auf der Videoplattform Vimeo hochgeladen wurde, stockt einem der Atem.

"100 Prozent reines Adrenalin"

Berlin Kidz: Picknickausflug from BERLIN GRAFFITI on Vimeo.

Und genau das ist wohl auch das Ziel der Gruppe, die immer wieder mit waghalsigen Aktionen auf sich aufmerksam macht. "100 Prozent reines Adrenalin" verspricht schon die Facebook-Seite der "Berlin Kidz".

Bekannt wurde die anonyme Gruppe durch eine Reihe Videos, die ebenfalls maskierte Mitglieder beim Sprayen von Graffitis in schwindelerregenden Höhen zeigte. Davon berichtete die Nachrichtenseite "Berliner Zeitung".

Ein Gläschen Wein auf dem Dach einer fahrenden S-Bahn scheint für diese Gruppe also nur ein weiterer Schritt auf der Suche nach dem ultimativen Adrenalin-Kick zu sein - auch wenn sie dafür ihr Leben riskieren.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Auch auf HuffPost:

Video:Jugendlicher Leichtsinn: Jugendliche übersehen beim Foto-Posieren heranrasenden Zug

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.


Jedes Kind braucht die Chance auf Bildung

Egal wo auf der Welt: Ohne Bildung haben Kinder aus armen Familien in der Regel keine Chance. Doch die ist mitunter teuer - und so vergrößert sich vielerorts das Ungleichgewicht. Dieses Problem versuchen Organisationen in aller Welt zu lösen.

Eine ebenso simple wie geniale Idee steckt hinter dem Projekt World Bicycle Relief. Diese nämlich lautet: "Fahrrad = Mobilität = Bildung". So einfach kann Hilfe tatsächlich sein.

World Bicycle Relief stellt Menschen in Entwicklungsländern Fahrräder zur Verfügung, damit sie ihr Leben aus eigener Kraft verändern können. Denn in ländlichen Regionen Afrikas bedeutet ein Fahrrad ein großes Maß an Lebensqualität: Es verkürzt die Transportwege und erleichtert seinem Besitzer den Zugang zu Bildung und Gesundheitsversorgung.

Mit über 200.000 Fahrrädern, die in Afrika montiert werden, und 1000 ausgebildeten Mechanikern hilft WorldBicycleRelief vor Ort dabei, Armut zu bekämpfen und fördert Bildung und die wirtschaftliche Entwicklung in Gegenden, die sonst von der Infrastruktur abgeschnitten wären.

Unterstütze sie jetzt bei dieser Arbeit und spende auf betterplace.org.

Willst auch Du Spenden für Dein soziales gemeinnütziges Projekt sammeln? Dann registriere Dich und Dein Projekt jetzt auf betterplace.org.

(lm)