Huffpost Germany

Trump rastet nach Kritik aus: "Hätte den kleinen Typen so hart geschlagen, dass sich sein Kopf dreht"

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Bei einer Rede in Iowa hat Donald Trump einigen demokratischen Politikern Schläge angedroht
  • Den Ausschnitt seht ihr oben im Video

Donald Trump haut mal wieder voll auf die Zwölf: Der Präsidentschaftskandidat der Republikaner hat sich in einer Rede mächtig darüber aufgeregt, wie die US-Demokraten auf ihrem Parteitag über ihn reden.

Trump ist so wütend, dass er bei einer Rede in Iowa ausrastet – und dabei er ein paar widerliche Gedanken laut ausspricht. Es erinnert an den Wutanfall eines kleinen Kindes, das seine Kameraden in der Schule gehänselt haben.

"Wisst ihr, wozu ich Lust hatte?“, fragt Trump die Menge. Dann gibt er die Antwort: "Ich wollte bei ein paar dieser Rednern einfach zuschlagen.“ Szenen-Applaus vom Publikum.

Aber damit nicht genug der trumpschen Gewaltfantasien: "Gerade einem Typen hätte ich sehr gerne eine verpasst – ein sehr kleiner Mann. Ich hätte ihn so hart geschlagen, dass sich sein Kopf dreht und er überhaupt nicht weiß, was passiert ist.“

Womöglich meinte Trump Michael Bloomberg mit "sehr kleiner Mann“. Bloomberg, der ehemalige Bürgermeister New Yorks, hatte Trump auf dem Parteitag der Demokraten in Philadelphia verbal angegriffen. Er nannte Trump in seiner Rede eine "Betrüger" und "Lügner! und beschrieb ihn anhand seiner Erfahrungen als schlechten Geschäftsmann.

Trump lies sich, wie man es von ihm gewohnt ist, erst gar nicht auf eine argumentative Auseinandersetzung ein. Er holte direkt zum Schlag aus. Zumindest in seinem Kopf.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(lp)