Huffpost Germany

Shanghai-Skywalk: Spazierweg auf 340 Metern - nur ein Geländer fehlt

Veröffentlicht: Aktualisiert:
SKYWALK
Der Skywalk am Jinmao Tower ist nichts für Angsthase: Er befindet sich in 340 Metern Höhe und besitzt zudem kein Geländer | dpa
Drucken

340 Meter, Glas und kein Geländer: Mit dem neuen Skywalk ist die chinesische Metropole Shanghai ist um eine Attraktion reicher: Entlang des 88. Stockwerks vom Jinmao Towers können Mutige nun einen Spaziergang wagen - und zwar in 340,60 Metern Höhe. Das berichtet die Tageszeitung "China Daily".

Die Besucher sind demnach nur mit einem Gurt gesichert. Ansonsten können sich die Besucher auf dem 60 Meter langen und nur 1,20 Meter breiten Glas-Steg frei bewegen und die atemberaubende Aussicht auf die chinesische Millionenstadt genießen.

Skywalk am Jinmao Tower hat kein Geländer

Leichtsinnig sollte man dabei wohl besser nicht werden. Denn auf ein Geländer wurde bei diesem Skywalk verzichtet.

Das Erlebnis in luftiger Höhe soll zwischen 40 und 53 Euro pro Besucher kosten. Mit seinen 420,5 Metern ist der Jinmao Tower in Shanghai bisher vor allem als einer der höchsten Wolkenkratzern Chinas bekannt.

Auch auf HuffPost:

Er dachte, er hätte einen gewöhnlichen Garten - bis er eines Tages eine Falltür fand

(tos)