Huffpost Germany

Sabia Boulahrouz: So sexy zeigt sie sich bei "Dance Dance Dance"

Veröffentlicht: Aktualisiert:
SABIA
RTL/Stefan Gregorowius
Drucken

Eines steht jetzt schon fest: Die neue RTL-Tanzshow "Dance Dance Dance" wird verdammt sexy. Vor allem dann, wenn Sabia Boulahrouz auf die Bühne treten wird. Die ersten Bilder dürften vor allem die männlichen Fans begeistern. Ob Ex-Freund Rafael van der Vaart bei diesem Anblick die Trennung vielleicht bereut? Vielleicht.

Solo-Tanz in Netzstrümpfen

Nach ihrer Fehlgeburt hatte Sabia Boulahrouz schwere Zeiten - wie übel das Netz reagierte, sehen Sie hier bei Clipfish

Beim Solo-Tanz zeigt Sabia extrem viel Bein und präsentiert sich in verruchter Netzstrumpfhose und enganliegendem Body.
Beim Dekolleté hätte es sicher für den ein oder anderen noch etwas mehr sein können, dennoch punktet sie bei dieser Performance mit Sicherheit nicht nur wegen ihrer Tanzkünste, sondern auch dank ihres sexy Outfits.

Die 38-Jährige versucht sich an Rihannas Tanzmoves zu ihrem Megahit "Umbrella".

Hoch hinaus auf den Bachelor-Schultern

Die Holländerin tritt bei dem neuen Format mit ihrem Tanzpartner Ex-"Bachelor" Leonard Freier (31) an, lässt diesen aber auf den ersten Bildern der gemeinsamen Auftritte trotz dessen durchtrainiertem Body eher alt aussehen - auch wenn der bei dieser Hebefigur seinen gestählten Körper in Perfektion darbieten kann.

Alles nur gespielt?

Bei ihrer Interpretation von "Lambada/On the floor" von "Kaoma" gilt es wohl mehr die sinnliche Seite herauszukehren. Engumschlungen wirft Sabia ihrem Leonard verliebte und fast schon sündige Blicke zu. Der erwidert die Blicke sehnsuchtsvoll. Hier scheinen zwei auf dem Tanzparkett ziemlich gut zu funktionieren, offiziell aber nur dort.

Vertrauen pur

Voller Vertrauen lässt sich Sabia in die Arme von Leonard fallen und umschlingt dabei seine Hüfte mit ihren Beinen. Ob sich der Ex-"Bachelor" hier wirklich noch so richtig auf das Tanzen konzentrieren kann?

Auf den Spuren von Johnny und Baby

Auch bei ihrer Interpretation des legendären Tanzes aus dem Welthit "Dirty Dancing" scheint es gewaltig zu knistern. Rein optisch würden die beiden auf jeden Fall ein echtes Traumpaar abgeben.

Wer schwingt noch übers Parkett?

"Dance Dance Dance" startet am Samstag, den 3. September ab 20:15 Uhr, bei RTL. Neben Sabia und Leonard nehmen unter anderem auch Daniela Katzenberger (29) und ihr Ehemann Lucas Cordalis (48) teil. Weitere Teilnehmer sind Dschungelkönig Menderes Bagci (31), "DSDS"-Gewinnerin Aneta Sablik (27) oder auch Dana Schweiger (48) mit ihrer Tochter Luna (19).

Auch auf HuffPost:

Sie ist "die hässlichste Frau der Welt" - das hat sie aus sich gemacht

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.


Kindern helfen

Seit Jahren schon warnen Experten, dass allein in Deutschland jedes fünfte Kind in Armut lebt. Viel schwieriger noch die Situation von Kindern in Südeuropa, Afrika oder Südasien. Doch was fehlt ihnen wirklich? Wie kann man ihnen wirkungsvoll helfen?

Zusammen mit der Spendenplattform betterplace.org nennt die Huffington Post einige spannende Projekte, die jeder unterstützen kann.

Die Initiative Anderes Sehen e.V. etwa kümmert sich um die frühkindliche Förderung von blinden Kindern - ein Bereich, den die beiden Gründer zuvor als zutiefst vernachlässigt erfahren haben.

Nun setzen sie sich für Chancengleichheit für blinde Kinder ein. Anderes Sehen e.V. bietet Blindenstöcke für Kinder, die ihre ersten Schritte wagen, und entwickelt liebevoll gestaltete Tast-Bilderbücher.

Zudem hat die Initiative die Echoortungsmethode Klicksonar nach Deutschland geholt und bietet hierfür Schulungen an. Auch die Aufklärung von Betreuungspersonen und die Bereitstellung von Vorschulmaterialien gehören zum Angebot von Anderes Sehen e.V.

Unterstütze das Projekt jetzt und spende auf betterplace.org.

Willst auch Du Spenden für Dein soziales gemeinnütziges Projekt sammeln? Dann registriere Dich und Dein Projekt jetzt auf betterplace.org.