Huffpost Germany

Hillary Clinton nimmt Nominierung als Präsidentschaftskandidatin an

Veröffentlicht: Aktualisiert:
HILLARY CLINTON
Hillary Clinton zieht als erste Frau in der Geschichte der USA in den Präsidentschaftswahlkampf | NICHOLAS KAMM via Getty Images
Drucken
  • Hillary Clinton hat ihre Nominierung als Präsidentschaftskandidatin angenommen
  • Damit ist sie die erste Frau in der Geschichte der USA, die in den Wahlkampf um das Präsidentenamt zieht

Hillary Clinton ist offiziell Präsidentschaftskandidatin der US-Demokraten und geht gegen Donald Trump ins Rennen um das Weiße Haus. Die frühere Außenministerin und First Lady nahm am späten Donnerstagabend bei ihrer Rede in Philadelphia die Nominierung des Parteitags der Demokraten an.

Dazu passend: Hillary Clinton schreibt Geschichte - doch auf die Titelblätter kommt ihr Mann

Clinton war am Dienstag mit der großen Mehrheit der über 4700 Delegierten gewählt worden und hatte sich damit gegen ihren parteiinternen Rivalen Bernie Sanders durchgesetzt. Clinton ist damit die erste Frau überhaupt, die von einer der beiden großen US-Parteien ins Rennen um das Weiße Haus geschickt wird.

Die Amerikaner entscheiden am 8. November über die Nachfolge des demokratischen Amtsinhabers Barack Obama, der nach seiner zweiten Amtsperiode nicht mehr kandidieren kann.

Auch auf HuffPost:

„ISIS hat nichts mit dem Islam zu tun“ - Ein Experte findet klare Worte

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(sk)