Huffpost Germany

Rob Kardashian und Blac Chyna: Alles schon wieder vorbei?

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

War es das schon? Blac Chyna und Rob Kardashian bei einer Veranstaltung Ende Mai in Las Vegas

Vom ersten gemeinsamen Auftritt über die Verlobung und die Schwangerschaft bis zur eigenen Reality-TV-Show - der absoluten Krönung jeder Kardashian-Liaison - in nur fünf Monaten... In der Beziehung von Rob Kardashian (29) und Blac Chyna (28) ging alles sehr schnell. Vielleicht etwas zu schnell. Denn nicht zuletzt in den sozialen Netzwerken gibt es Anzeichen dafür, dass es zwischen den beiden eigenwilligen Promis kräftig kriselt, wie der britische "Mirror" am Montag aufmerksam notierte. Auslöser sind angeblich "verdächtige Botschaften", die Kardashian auf dem Handy seiner Liebsten gefunden haben soll.

Klar ist: Rob Kardashian hat alle gemeinsamen - und alle sonstigen - Schnappschüsse auf seinem Instagram-Account gelöscht. Die beiden sollen sich zwischenzeitlich auch gegenseitig auf der Foto-Plattform entfolgt haben; gleichbedeutend mit der vielleicht klarsten Form der Freundschaftsaufkündigung im digitalen Zeitalter. Auf Snapchat habe sich Kardashian über eine Kratz-Attacke seine Verlobten beschwert. Und Gerüchte besagen, das Paar habe sich vor laufenden TV-Kameras gewaltig gezofft. Ob Letzteres für oder gegen die Ernsthaftigkeit der Krise spricht, scheint allerdings unklar. Zweifel am bisher dargestellten Glück sind jedenfalls erlaubt.

Blac Chyna hat gewagte Pläne für ihre Schwangerschaft. Welche das sind, das erfahren Sie in diesem Video bei Clipfish

Kardashian und Blac Chyna sind erst seit Ende Januar offiziell ein Paar, Anfang April hatten sie sich verlobt, Anfang Mai Blac Chynas Schwangerschaft verkündet. Die Rapperin hat bereits einen dreijährigen Sohn. Der Vater ist ihr Berufskollege Tyga (26, "For The Road")