Huffpost Germany

Ein Toter, zwölf Verletzte in Ansbach: Augenzeuge schildert das Bomben-Attentat

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

In der Innenstadt von Ansbach ist am späten Sonntagabend am Rande eines Musikfestivals eine Bombe explodiert, die sich in einem Rucksack befand. Ein Augenzeuge berichtet im Video oben, wie er das Geschehen erlebte.

Der Sprengsatz war mit Metallteilen bestückt. Bei der Explosion wurde eine Person getötet und 12 Menschen verletzt. Die Polizei ist mit einem Großaufgebot vor Ort, auch das SEK ist präsent. Bei dem Toten handelt es sich um den Tatverdächtigen - einen 27-jährigen syrischen Flüchtling. Die Behörden gehen von einem Anschlag aus.

(bp)