Huffpost Germany

Lindsay Lohan: Verlobt, betrogen und schwanger?

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Lindsay Lohan, hier auf einem Event in London, hat derzeit anscheinend schwere Beziehungsprobleme

Bisher schien Lindsay Lohans (30, "The Canyons") Liebesglück perfekt. Immer wieder zeigte sie sich auf Schnappschüssen mit ihrem Freund Egor Tarabasov. Innerhalb weniger Stunden ließ die Schauspielerin in den sozialen Medien nun aber gleich drei Bomben platzen: Die beiden sind verlobt, er hat sie angeblich betrogen und sie könnte schwanger sein.

Doch von vorne

Hier sehen Sie "Girls Club - Vorsicht bissig!" und weitere Filme mit Lindsay Lohan

Via Snapchat erklärte Lindsay Lohan zunächst nicht nur, dass Tarabasov gerade sehr wütend auf sie sei, sondern auch, dass die beiden verlobt seien - letzteres wohl eher unabsichtlich. Das berichtet das Magazin "Us Weekly". Demnach schrieb Lohan zu dem Snap: "Mein Verlobter ist gerade richtig sauer auf mich, aber ich trinke Wasser, damit er nach Hause kommt. Schätzchen, bitte komm nach Hause."

Später postete Lohan auf Instagram ein Bild von sich und Tarabasov, auf dem sein Gesicht mit weißer und schwarzer Farbe überkritzelt war. Dazu zitierte sie den Cher-Klassiker "Bang Bang (My Baby Shot Me Down)" mit den Worten "He wore black and I wore white..." und schrieb: "Ich glaube #Kunst ist, was immer man daraus macht."

Es folgte ein nicht verfremdetes Bild der beiden, zu dem Lohan kommentierte: "Ich schätze mit 23 war ich genauso... Scheiß Zeit, das ändert sich aber mit 26/27. @e2505t [Anm. d. Red.: Der Instagram-Account von Tarabasov] Danke, dass du heute Nacht nicht nach Hause gekommen bist. Berühmtheit ändert Menschen." Mittlerweile wurde das Bild jedoch gelöscht.

"(K)ein bisschen schwanger"?

Kurze Zeit darauf folgten ein Foto und ein Video von Tarabasov beim Party machen. "Wow, danke. #Verlobter mit russischer Prostituierter" schrieb Lohan zu dem Bild und verlinkte auf ein nicht mehr existierendes Instagram-Profil. Einen ähnlichen Kommentar fand sie für das Video, zu dem sie unter anderem "er hat mich mit einer Prostituierten betrogen" schrieb. Auch das Video wurde von Lohan mittlerweile entfernt.

Noch einmal etwas später twitterte Lohan dann ein Bild von sich im Film "(K)ein bisschen schwanger", in dem sie eine Schwangerschaft erfindet. Die Schauspielerin kommentierte dazu: "Lindsay Lohan '(K)ein bisschen schwanger'-Trailer - Ich bin schwanger!!". Wie ernst diese Ankündigung zu nehmen ist, das ist allerdings fraglich. Eines ist jedoch wohl sicher: In der Beziehung von Tarabasov und Lohan scheint es derzeit drunter und drüber zu gehen.