Huffpost Germany

Ansbach: Sprengsatz explodiert vor Gaststätte - ein Toter, mehrere Schwerverletzte

Veröffentlicht: Aktualisiert:
POLICE GERMANY
Symbolbild | Michael Dalder / Reuters
Drucken

Im mittelfränkischen Ansbach ist es vor einem Restaurant zu einer schweren Explosion gekommen. Nach ersten Informationen der Polizei gab es mindestens einen Toten, mehrere Personen sollen schwer verletzt sein. Lokale Medien berichten von einer unübersichtlichen Lage.

Die Nachrichtenagentur Reuters zitiert einen Sprecher des Innenministeriums: Diesem zufolge soll es sich nicht um einen Unfall handeln. Die Online-Ausgabe der Schweizer Zeitung "Blick" zufolge, wurde ein Sprengsatz vor der Gaststätte gezündet. Das habe die Oberbürgermeisterin bestätigt.

"Das Einzige, was ich weiß, ist, dass es eine Explosion gegeben hat", sagte Polizeisprecher Michael Konrad zuvor noch gegenüber nordbayern.de.

Die lokale Nachrichtenseite berichtet, das SEK sei im Einsatz, ebenso Polizeihubschrauber.

Der bayerische Innenminister Herrmann reiste aus Berlin ab und ist auf dem Weg nach Nürnberg, berichtet die "Südeutsche Zeitung".

In der Nähe des Restaurants findet derzeit ein Musikfestival statt. Dieses wurde abgebrochen.

Mehr in Kürze.