Huffpost Germany

Augenzeugen-Video zeigt Polizeieinsatz im Einkaufszentrum

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • UPDATE: WIR HABEN UNS ENTSCHIEDEN, DAS VIDEO ZU ENTFERNEN.
  • Ihr seht nun im Video eine Zusammenfassung, was wir bisher wissen

Ein Video eines Augenzeugen zeigt, wie die Polizei zum OEZ-Einkaufszentrum stürmt. Dort hatte es Schüsse gegeben, die Situation ist mittlerweile noch extrem unübersichtlich.

Er berichtete der HuffPost: "Wir konnten aber nur hinten raus, also vorne nicht, es war ja alles gesperrt. Und als wir dann hinten raus sind - also am Hintereingang - sind wir auf die Straße gelaufen und dann kam uns gleich die Polizei entgegen und hat uns aufgehalten. Die wussten ja natürlich nicht, ob wir es sind. Wir sollten die Arme hinter den Kopf tun und wurden gefilzt, weil sie gedacht haben, wir sind es - viel zu krass."

Das Video, das die Huffington Post von einem Angestellten eines Geschäfts im OEZ bekommen hat, wurde ungefähr 10 Minuten nach den Schüssen aufgenommen, schätzt der Augenzeuge.

Alles weitere zu den Geschehnissen in München findet ihr in unserem Liveblog.