NACHRICHTEN
21/07/2016 11:20 CEST | Aktualisiert 22/07/2017 11:12 CEST

"Pitch Perfect": Dieser Star verliert seinen Job

Phil McCarten / Reuters
Adam Devine spielt nicht mehr bei "Pitch Perfect" mit - ihm fehlt wohl die Zeit

Es sieht ganz danach aus, als würde Schauspieler Adam DeVine (32, "Man lernt nie aus") nicht im dritten Teil von "Pitch Perfect" zu sehen sein. Im Interview mit der "LA Times" erklärte der 32-Jährige, dass er bisher nicht gefragt wurde, erneut in seine Rolle als Bumper Allen zu schlüpfen. Er habe auch keinen Vertrag für einen weiteren Film unterschrieben.

Es nicht der erste Rückschlag für den Streifen. Elizabeth Banks (42) musste aus Zeitgründen bereits die Regie abgeben und die Dreharbeiten wurden nach hinten verschoben, da es Probleme mit dem Drehbuch und der Story gegeben habe. DeVine würde sich freuen, erneut mitzuspielen. Da er aber bis Sommer 2017 Verpflichtungen habe, könnte er lediglich für zwei Wochen ans Set kommen.

Den Trailer zum zweiten Teil von "Pitch Perfect" können Sie sich hier ansehen

ga("SpotOnTracker.require", "displayfeatures");

ga("SpotOnTracker.set", "anonymizeip", true);

ga("SpotOnTracker.send", "pageview");

var spotonTrackOutboundLink = function(url) {ga("SpotOnTracker.send", "event", "outbound", "click", url);}

Sponsored by Trentino