Huffpost Germany

Pokémon Go: Kino-Film bekommt neuen Spiel-Charakter

Veröffentlicht: Aktualisiert:
POKEMON GO
Pokémon Go soll 2017 als Film ins Kino kommen | Ilya Naymushin / Reuters
Drucken
  • Pokémon Go soll 2017 ins Kino kommen
  • Star des Films soll der neue Charakter Detective Pikachu werden

Das Augmented-Reality-Spiel Pokémon Go begeistern Spieler weltweit. Den Hype will nun auch die US-Produktionsgesellschaft Legendary Pictures nutzen - und hat sich die Filmrechte gesichert.

Wie unter anderem das Portal "The Hollywood Reporter" berichtet, soll der erste Streifen über die beispiellos populäre Monsterjagd zusammen mit der japanischen Pokémon Company gedreht werden.

Die Idee: Ein Live-Action-Film, in dessen Zentrum der neue Spiel-Charakter Detective Pikachu stehen wird. Mehr über die Handlung ist aber demnach wohl nicht bekannt.

Doch das könnte sich schnell ändern. Denn um die Begeisterungswelle nicht zu verpassen, soll der Film jetzt im Eilverfahren produziert werden und bereits 2017 in die Kinos kommen.

Hier können Sie zahlreiche "Pokémon"-Spiele bestellen

Kann Legendary Pictures den Hype um Pokémon Go nutzen?

Aber kann ein Kino-Film wirklich das Spiel-Erlebnis einfangen. Denn es ist ja so: Auf Basis der Standort-Informationen des Smartphones schickt Pokémon Go die Spieler in der realen Welt auf die Suche nach virtuellen Monstern.

Hinweise auf die Orte, in deren Nähe sich die Pokémon befinden, sind ähnlich wie Sehenswürdigkeiten auf einer Karte markiert. Hat man die passenden GPS-Koordinaten erreicht, vibriert das Smartphone.

Daraus entsteht eine Monsterjagd, die weltweit Spieler in den Bann zieht. Und das, obwohl die App erst seit zwei Wochen auf dem Markt ist. Der Erfolg trieb die Aktien des Teileigentümers Nintendo um 25 Prozent in die Höhe.

Ob es Legendary Pictures es nun schafft, mit seinem Film den nächsten Hype auszulösen, wird sich wohl kommendes Jahr erst noch zeigen müssen.

Mehr zu Pokémon Go

Auch auf HuffPost:

Er spielte Pokémon Go neben einem Fluss - es kam, was kommen musste

(jkl)