LIFESTYLE
20/07/2016 13:42 CEST | Aktualisiert 20/07/2016 13:43 CEST

Die Mutter versuchte nur, ihr Baby zu füttern – aber Menschen taten ihr etwas Grausames an

Für den Anbau von Palmöl weichen in Borneo riesige Waldflächen kahlen Landstrichen - so auch der Wohnraum zahlreicher Tiere. 2010 wurde durch Waldrodungen ein Erdrutsch ausgelöst.

Eine betroffene Orang-Utan-Mutter erlebte Grausames, als sie daraufhin für sich und ihr Baby einen Unterschlupf und etwas zu Essen suchte.

Seht die traurige Geschichte (und das Happy-End) im Video oben.