Huffpost Germany

"Tagesthemen" blamieren sich mit bizarrer Liveschalte zu Drama von Würzburg

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Am Montagabend berichteten die „Tagesthemen“ über ein sehr ernstes Thema: den blutigen Angriff eines jungen Afghanen auf Zugpassagiere bei Würzburg. Leider geriet die Live-Schalte mit dem Würzburger Korrespondenten bizarr.

Denn Reporter Wolfgang Jandl im Studio Würzburg hätte in der Live-Schalte die Fragen von Moderator Thomas Roth beantworten sollen. Nur verfügte er leider über keine Informationen. Und behalf sich mit Gerüchten aus einer Quelle, die wohl noch kein Korrespondent im öffentlich-rechtlichen Fernsehen bemühte.

Das Debakel seht ihr im Video oben.

(sk)