Huffpost Germany

Pippa Middleton soll verlobt sein

Veröffentlicht: Aktualisiert:
PIPPA MIDDLETON
Pippa Middleton soll sich mit James Matthews verlobt haben | Paul Childs / Reuters
Drucken

Die vielleicht berühmteste Brautjungfer aller Zeiten tritt angeblich demnächst selbst vor den Traualtar: Pippa Middleton (32), die kleine Schwester von Herzogin Kate (34), soll sich mit James Matthews (40) verlobt haben. Das berichtet die "Daily Mail". Der Hedgefonds-Manager soll demnach ganz romantisch vor seiner Zukünftigen auf die Knie gegangen sein und einen Diamantring aus seiner Tasche gezogen haben, als sie am vergangenen Wochenende im Nationalpark Lake District im Nordwesten Englands unterwegs waren. Das "Ja" ließ offenbar nicht lange auf sich warten.

Bereits am Montag waren Gerüchte über eine Verlobung aufgekommen, als Pippa Middleton auf einem Charity-Event ihre linke Hand vor den Fotografen versteckte. Middleton und Matthews sollen bereits 2012 ein Paar gewesen sein. Anschließend trennten sich die beiden, Middleton war drei Jahre mit Nico Jackson zusammen, bevor sie im vergangenen Sommer erneut an der Seite von Matthews gesehen wurde.

Was für Hobbys Pippa Middleton hat, sehen Sie auf Clipfish

Die Hochzeit soll dem Bericht zufolge im kommenden Jahr stattfinden. Eine Hochzeit war es auch, die Pippa weltweit berühmt gemacht hatte: Als ihre Schwester Kate 2011 Prinz William (34) heiratete, war sie eine der Brautjungfern und dank eines enganliegenden Kleides sorgte vor allem ihre Rückansicht für Aufsehen. "Her royal hotness" ist seitdem ihr Spitzname.