Huffpost Germany

Egyptair-Absturz: "Feuer an Bord" auf Stimmrekorder zu hören

Veröffentlicht: Aktualisiert:
EGYPTAIR
Egyptair-Absturz: "Feuer an Bord" auf Stimmrekorder zu hören | Christian Hartmann / Reuters
Drucken
  • Der Stimmrekorder der abgestürzten Egyptair-Maschine ist analysiert worden
  • Auf der Tonaufnahme soll das Wort "Feuer" zu hören sein

Ermittler haben die Aufnahmen des Stimmrekorders des am 19. Mai abgestürzten Egyptair-Flugzeugs analysiert. Auf den Aufnahmen soll das Wort "Feuer" zu hören sein. Das berichtet die Nachrichtenagentur AFP. Das Flugzeug war über dem Meer mit 66 Menschen an Bord abgestürzt. Die Unglücksursache ist noch immer unbekannt.

Auch die Untersuchung der bisher gefundenen Wrackteile ergaben, dass vor dem Absturz große Hitze und dichter Rauch im Flugzeug geherrscht haben muss.

Die Maschine war auf dem Weg von Paris nach Kairo gewesen.

Auch auf HuffPost:

Hier ist der Beweis, dass RTL euch für dumm verkauft