Huffpost Germany

Daniela Katzenbergers Doku-Soap künftig ohne ihre Tochter Sophia?

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Tochter Sophia bei der Traumhochzeit ihrer Eltern Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis

Mit seiner Kritik an Schwiegertochter Daniela Katzenberger (29) hat Costa Cordalis (72) vor einigen Tagen ordentlich Staub aufgewirbelt. "Die ersten Jahre eines Kindes prägen das ganze Leben, sie dürfen nicht in einer absurden Daily-Soap stattfinden", wetterte der Schlagerstar in der "Bild"-Zeitung.

"Zu unserem Leben gehört auch Sophia"

Sehen Sie noch einmal den Hochzeitstanz von Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis hier kostenlos auf Clipfish

Die dritte Staffel von Katzenbergers erfolgreicher Doku-Soap steht bereits in den Startlöchern. Noch in diesem Jahr sollen die Dreharbeiten beginnen. In den neuen Folgen wird trotz der Kritik auch Tochter Sophia wieder zu sehen sein. "Die Doku-Soap zeigt ja unser Leben und dazu gehört auch Sophia. Wir werden aber bei der neuen Staffel darauf achten, dass Sophia nicht mehr so präsent ist wie zuvor", stellt die 29-Jährige im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news klar.

Überhaupt scheint Katzenberger ihre Tochter mehr und mehr von der Öffentlichkeit abzuschirmen. Auf ihren neuesten Facebook-Posts ist Sophias Gesicht kaum mehr zu sehen. "Wir haben uns schon seit längerem entschlossen, Sophia mehr aus der Öffentlichkeit herauszuhalten", so die Katze. Aber natürlich wolle sie ihre Tochter auch nicht verstecken, "das lässt sich auch gar nicht machen".

Ihre App wird zum Hit

Auch nach der erfolgreichen zweiten Staffel ihrer Doku-Soap und der romantischen Live-Hochzeit vor Millionen von Zuschauern eilt die TV-Blondine weiterhin von einem Erfolg zum nächsten. Ihr gerade erschienenes Buch "Eine Tussi sagt 'Ja!' Auf Katzenpfoten zum Traualtar" stürmt die Bestsellerlisten und ihre App "Love and Style" hat es auf den ersten Platz der kostenlosen Apps im iTunes-Store geschafft.

Über 150.000 Downloads auf iOS und Android und eine Note von 4,5 Sternen machen die App zu einem echten Hit. "Mit so viel Interesse und positivem Feedback hätte ich ehrlich nicht gerechnet, aber es macht mich natürlich wahnsinnig stolz und glücklich", freut sich Katzenberger. "Als ich meine App die ersten Male auf meiner Facebook-Seite gepostet habe, ist sofort der Server zusammengebrochen. Tausende von Leuten wollten auf die App zugreifen, da konnte das Netz gar nicht standhalten."

Die Idee hat sie ihren Fans zu verdanken

Die App habe sie gemeinsam mit der Stapp AG und in Zusammenarbeit mit ihrem Management Picture Puzzle Medien umgesetzt. "Hier steckt echt viel Herzblut drin. Durch die App können die Fans mich durch mein Leben begleiten und mitshoppen", lacht die Katze. Schließlich verdanke sie die Idee zur App alleine ihren Fans. "Viele haben mich auf Facebook unter den Bildern gefragt, 'Daniela, woher hast du das Top?', 'Daniela, wo kaufst du deine Schminke?', 'Daniela, hast Du einen Styling-Tipp für mich?' und so weiter."

Als zweite Kim Kardashian, die mit ihrer App allein im letzten Jahr 72 Millionen Dollar umgesetzt hat, sieht sich die 29-Jährige jedoch nicht. "Ich respektiere Kim Kardashian für ihr Talent als Geschäftsfrau. Aber ich verfolge das Leben von anderen Prominenten nicht wirklich. Als Mama fehlt mir da einfach die Zeit", so die Katze.