Huffpost Germany

Trend Twinning: Warum Promis jetzt Partnerlook tragen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Gleich, aber doch verschieden: Kendall Jenner und Gigi Hadid lieben den Twinning-Look

Zwei Frauen tragen auf einer Party dasselbe Outfit? Was bis vor Kurzem noch die absolute Horrorvorstellung war, ist in Hollywood gerade super angesagt. Immer mehr Stars zeigen sich im sogenannten "Twinning"-Look - tragen also identische oder zumindest aufeinander abgestimmte Kleidung. Vorreiter des Trends sind wie sooft die gehypten Models und "BFFs" Gigi Hadid (21) und Kendall Jenner (20). Doch warum ist der einstige Mode-Fauxpas auf einmal Fashion-Highlight?

Der ultimative Freundschaftsbeweis

Der Sommer ist endlich da: Eine große Auswahl an luftigen Kleidern finden Sie hier

In der 1990ern konnte man beste Freundinnen eindeutig an den gleichen, selbstgeknüpften Freundschaftsarmbändern erkennen. Problem: Die kleinen Bändel sind so unauffällig, dass sie - wenn überhaupt - erst nach einiger Zeit entdeckt werden. Knapp zwanzig Jahre später klappt die Identifizierung gleich auf den ersten Blick. Denn wer das gleiche Outfit trägt, zeigt ganz klar: "Wir gehören zusammen". Und weil mittlerweile sogar in Hollywood angekommen ist, dass es sich mit Freundinnen leichter lebt als mit Rivalinnen, zeigen sich die Promi-Damen gerne im abgesprochenen Look. Damit wird sofort klar, wer zum erlesenen Kreis der jeweiligen Girl Squad gehört - und wer nicht.

Twinning is winning

Neben dem plakativ zur Schau gestellten Gemeinschaftsgefühl hat der Zwillings-Auftritt aber noch zwei weitere, praktische Nebeneffekte. Erstens, und dieser Punkt ist vor allem für Instagram-Girls von Vorteil: Wenn zwei Damen (fast) die gleiche Kleidung tragen, ist Aufmerksamkeit garantiert. Kein Wunder also, dass Kendall und Gigi gerne die Style-Schwestern geben.

Doch auch für alle Nicht-Models ist Twinning eine gute Idee. Denn zweites, verleiht der Partnerlook sofort mehr Selbstbewusstsein. Das ist sogar wissenschaftlich belegt. Wie bei "Psychology Today" zu lesen ist, versuchen Mädchen im Teenageralter ihr Ego zu pushen, indem sie die gleiche Kleidung wie ihre Freundinnen tragen. Den Mut, das neue, ausgefallene Kleid auf der Straße anzuziehen, findet man zu zweit außerdem auch viel leichter.

Mode soll Spaß machen

Abgesehen vom Sich-Präsentieren und Likes-Kassieren hat Twinning aber auch noch einen anderen Hintergrund. Denn wie so oft im Leben geht es auch in der Mode um eines: Spaß! Manche mögen den Trend zwar albern finden, sich styletechnisch ab und zu mit der besten Freundin abzusprechen, kann aber ziemlich lustig sein.