Huffpost Germany

Model Ashley Graham: Ihre Figur erzählt von Sieg und Mut

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Ashley Graham posiert selbstbewusst auf dem Cover der

Ashley Graham (28) hält nichts von Size 0 und macht das auch der ganzen Welt deutlich. Das Plus-Size-Model hat gerade erst ein neues Cover-Shooting hinter sich, sie ziert den Titel der aktuellen Ausgabe des Lifestyle-Magazins "Cosmopolitan" - im Badeanzug! Im zugehörigen Interview verrät sie, dass sie sich ungern als "plus size" definiert, aber dennoch genau für eine solche Gruppe von Frauen stehen würde:

"Ich biete kurvigen Frauen einen Platz an einem Tisch an, an den wir zuvor niemals eingeladen wurden. Es ist ein Tisch mit Spitzenleuten aus dem Fashion-Bereich, die uns nie zuvor als schön erachtet haben", beschreibt die 28-Jährige.

Wie sexy Ashley Graham in Dessous aussieht, zeigt auch dieses Video bei Clipfish

Zwei Millionen Follower

Mittlerweile hat Graham über zwei Millionen Follower auf ihrem Instagram-Account, postet regelmäßig Bilder von sich im Bikini und ist stolz auf ihre Figur:

"Jemand hat mir einmal gesagt, meine Oberschenkel seien 'Cellulite City'. Aber jetzt begreife ich, dass diese Oberschenkel eine Geschichte von Sieg und Mut erzählen. Ich werde mir von niemanden diktieren lassen, wie mein Körper auszusehen hat, nur damit er sich wohlfühlt und ihr solltet das auch nicht tun", schrieb das Model am Mittwoch neben eines der Bilder auf Instagram und ermutigte damit alle Frauen, sich nicht dem Körperwahn zu unterwerfen.