Huffpost Germany

Bella Hadid zeigt in Paris, dass sie Mode kann

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Bella Hadid im transparenten Givenchy-Dress

Bella Hadid (19) hat mit ihrem Auftritt bei der "Vogue Foundation Gala", die im Rahmen der Haute Couture Woche in Paris stattfand, endgültig bewiesen, dass sie ihrer berühmten Schwester Gigi Hadid (21) modetechnisch in nichts nachsteht. Das Model bezauberte in einem schicken Midi-Kleid von Givenchy. Große Pailletten auf einer transparenten Lage Stoff schimmerten über dem enganliegenden Unterkleid. Mit einem eleganten Chocker aus Samt machte sie das rosa Ensemble perfekt.

Dazu kombinierte Bella Hadid die Pandora Bag, ebenfalls aus dem Hause Givenchy, und cremefarbene Sandalen. Ihre Haare trug die 19-Jährige im angesagten Wet-Look, wodurch der Fokus auf ihr ausdrucksstarkes Make-up gerichtet wurde. Die Augen wurden mit Lidschatten in Braun- und Rosétönen betont, die Lippen glänzten dank rosenholzfarbenem Gloss. Der Eyecatcher war aber ihr makelloser Teint: Mit Bronzer wurden ihre Gesichtskonturen betont, Blush zauberte der 19-Jährigen Frische ins Gesicht und jede Menge schimmernder Highlighter auf den Wangenknochen machte den glamourösen Abend-Look perfekt.

Ein sexy Auftritt wie der von Bella Hadid gelingt mit diesem Paillettenkleid