Huffpost Germany

Frau bekommt ungewollt Zwillinge - Gynäkologe muss 90.000 Euro Schadensersatz zahlen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Diese Schwangerschaft stellte sich als teuer heraus - zumindest für den behandelten Frauenarzt.

Laut eines Berichts von "Focus Online" soll ein Münchner Paar nach einer ungewollten Schwangerschaft mit Zwillingen ihren Frauenarzt verklagt haben. Vor Gericht bekam das Paar Recht - und der Arzt muss nun den Eltern von Zwillingen über 90.000 Euro Schadensersatz zahlen.

Ihr habt ein spannendes Video?
Die Huffington Post ist eine Plattform für alle Perspektiven. Wenn ihr Themen mit eurem Videokommentar vorantreiben wollt, schickt eure Videos an unser Videoteam unter video@huffingtonpost.de.

(bp)