Huffpost Germany

Klasse in NRW hat Sexualkunde-Unterricht – danach müssen 8 Schüler ins Krankenhaus

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Es fing eigentlich ganz harmlos an damals. Die Schüler einer sechsten Klasse eines Gymnasiums im nordrhein-westfälischen Borken hatten ein Übungsblatt bekommen, auf dem schematisch die weiblichen und männlichen Geschlechtsteile zu sehen sind – Sexualkunde halt

Aber dann entwickelten sich die Dinge so, dass 8 Schüler im Krankenhaus landeten. Diese Geschichte ist zwar schon etwas älter, aber zu skurril, um sie zu ignorieren. Wie sie weiterging, seht ihr im Video oben.

Dazu passt: Von wegen Bienchen und Blümchen: So klärt Dänemark über Sexualität auf

Ihr habt ein spannendes Video?
Die Huffington Post ist eine Plattform für alle Perspektiven. Wenn ihr Themen mit eurem Videokommentar vorantreiben wollt, schickt eure Videos an unser Videoteam unter video@huffingtonpost.de.