Huffpost Germany

Nina Dobrev kehrt zu "Vampire Diaries" zurück - und einer soll das nicht gefallen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
DOBREV
Nina Dobrev war mit Ian Somerhalder zusammen - nun kehrt sie zu "Vampire Diaries" zurück. Nikki Reed soll das gar nicht gefallen | Jonathan Ernst / Reuters
Drucken

Nikki Reed soll Angst haben, dass Ian Somerhalder und Nina Dobrev eine Affäre beginnen

Die Nachricht, dass Nina Dobrev (27, "The Final Girls") für die achte (und vermutlich letzte) Staffel noch einmal zu "The Vampire Diaries" zurückkommen wird, hat Fans in helle Aufruhr versetzt. Wie der "Inquisitr" berichtet, wurden jedoch schnell Gerüchte laut, dass die Wiedervereinigung von Dobrev und Ian Somerhalder (37) einer Person ein Dorn im Auge sei: Somerhalders Ehefrau Nikki Reed (28). Diese soll angesichts möglicher Liebesszenen eine Affäre ihres Mannes befürchten - immerhin waren Dobrev und Somerhalder drei Jahre auch im realen Leben ein Paar.

Wie jetzt jedoch ein Insider "Hollywoodlife.com" verriet, ist an den Gerüchten nichts dran: "Nikki und Ian sind so verliebt. Er würde niemals etwas tun, das sie verletzen könnte. Die Idee, dass Ian und Nina auf dem Bildschirm wieder vereint sind, stört sie kein bisschen.", so der Insider. Bleibt anzuwarten, ob die 28-Jährige auch so entspannt bleibt, wenn die Dreharbeiten begonnen haben. Dem "Iquisitr" zufolge wird die Romanze zwischen den Figuren Elena und Damon definitiv wieder aufgewärmt, um den sinkenden Quoten entgegenzuwirken.

Bestellen Sie hier die komplette sechste Staffel der Erfolgsserie "The Vampire Diaries"