NACHRICHTEN
30/06/2016 16:49 CEST | Aktualisiert 30/06/2016 17:35 CEST

Trapattoni dreht vor EM-Spiel völlig durch: "Deutschland und Merkel wollen die Welt dominieren"

Der frühere italienische Fußball-Nationaltrainer Giovanni Trapattoni war schon immer für eine eigenwillige Rede gut. Legendär ist seine Flasche-leer-Rede als Trainer des FC Bayern.

"Es ist nicht gesagt, dass Deutschland gewinnt. Im Gegenteil, ich glaube, Italien gewinnt in der Verlängerung", sagte der frühere Trainer des FC Bayern München und des VfB Stuttgart vor der Partie Deutschland gegen Italien am Samstag in Bordeaux der Nachrichtenagentur Ansa. Wie Trapattoni seine Aussage allerdings begründet, dürfte für Diskussion unter Fans sorgen.

Trapattonis Begründung seht ihr oben im Video.

Auch auf HuffPost:

In ihrem Werbespot zur Fußball-EM bricht die Bahn mit einem der letzten Tabus

(lk)

Sponsored by Trentino