Huffpost Germany

Nach Nackt-Musik-Video: Lena Dunham kritisiert Kanye West

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Kanye West spaltet mal wieder die Gemüter

Kanye Wests (39, "My Beautiful Dark Twisted Fantasy") neues Musikvideo zu dem Song "Famous" schlägt eine riesige mediale Welle - und erntet viel Kritik. Jetzt meldet sich auch Lena Dunham (30, "Scandal") auf Facebook zu Wort. Sie kritisiert den Clip als "verstörende, 'künstlerische' Bemühung". Die gebürtige New Yorkerin ist insbesondere um die Frauen besorgt. Dass Idole wie Rihanna (28) oder ihre Freundin Taylor Swift (26) nackt gezeigt werden und "auf ein Paar Wachsbrüste [reduziert], die von einem Special-effect-Typen aus dem Valley" gemacht wurden - all das gäbe ihr das Gefühl von Unsicherheit, so Dunham.

"Jetzt muss ich auf dem Bauch liegende, bewusstlose Wachskörper von berühmten Frauen sehen, verdreht als wären sie betäubt, zur Seite geworfen bei einer Party", schreibt die Schauspielerin auf Facebook weiter. Alleine ist sie mit ihrer Kritik nicht, immerhin teilten über 500 User ihren Post und tausende Fans liken den langen Text. Ob Kanye den Vorwurf, er würde Frauen verunsichern und mit seinem Video auf das Äußere reduzieren, kommentieren wird, bleibt abzuwarten.

Sehen Sie auf Clipfish, wie Lena Dunham ihren 30. Geburtstag feiert