Huffpost Germany

Bud Spencer ist tot: Italienischer Schauspieler verstarb mit 86 Jahren

Veröffentlicht: Aktualisiert:
BUD SPENCER
Bud Spencer ist tot | Mondadori Portfolio via Getty Images
Drucken

Der Schauspieler Bud Spencer ist verstorben. Das berichtet die Nachrichtenagentur Ansa unter Berufung auf seinen Sohn Guiseppe Pedersoli. Der italienische Filmemacher und Schauspieler wurde 86 Jahre alt.

Bud Spencer, mit bürgerlichem Namen Carlo Pedersoli, wurde mit seinen Filmen mit Co-Star Terrence Hill weltberühmt. In den Western-Komödien spielte er stets die prügelnde aber herzensgute Kunstfigur, die ihm zu Weltruhm verhalf.

Spencer, der in Neapel geboren wurde, spielte sich durch Filme wie "Vier Fäuste für ein Halleluja", "Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle" oder "Zwei Asse trumpfen auf" auch in Deutschland in das Herz eines Millionenpublikums.

"Er hat nicht gelitten, er hatte uns alle bei sich und sein letztes Wort war 'Danke'", sagte Pedersoli der italienischen Nachrichtenagentur Ansa zufolge über den Tod seines Vaters.

Mit Bud Spencer geht der Jugendheld einer ganzen Generation. Im Netz äußern Fans des Schauspielers ihre Trauer über den Tod Spencers. Zahlreiche Menschen gedenken in dem italienischen Ausnahmetalent, das auch als Sportler, Erfinder, Sänger und Komponist in Erscheinung getreten ist.

Besonders für seine markigen Sprüche war Bud Spencer bei den Filmfans beliebt.