Huffpost Germany

Dutch TT im Live-Stream: MotoGP in der Niederlande online sehen - so geht's

Veröffentlicht: Aktualisiert:
VALENTINO ROSSI ASSEN
MotoGP-Fahrer Valentino Rossi fährt bei der TT Assen den Grand Prix | Michael Kooren / Reuters
Drucken
  • Motorrad-Sport im Live-Stream
  • Dutch TT: Grand Prix der Niederlande online sehen
  • Holt Yamaha mit den Moto-GP-Fahrern Rossi und Lorenzo weiter auf?

Grand Prix der Niederlande im Live-Stream: In Assen startet am Sonntag die Dutch TT. Das Yamaha-Werksteam um Valentino Rossi möchte in der Meisterschaft weiter nach vorne fahren und in dem Ranking aufholen. Die Ausgangslage dafür ist gut: Der Italiener startet am Sonntag auf Platz 2, hinter Andrea Dovizioso (Ducati).

Aktuell liegt Rossi in der Weltrangliste auf Platz drei - hinter Teamkollege Jorge Lorenzo und Marx Marquez. Daran erinnert auch Eurosport online.

Motorrad-GP: Dutch TT im Live-Stream

Der Sender berichtet an diesem Wochenende von dem Motorrad-GP der Niederlande im Free-TV und auch im Live-Stream. Das Online-Angebot Eurosport-TV Live ist an ein Abo gebunden.

Auch über Streaming-Plattformen wie Magine TV und TV Spielfilm Live könnt ihr den Eurosport-Kanal als Premium-Kunden online schauen. Beide Anbieter sind Kooperationspartner der Huffington Post.

Dutch TT im Live-Stream

Der Höhepunkt des Wochenendes: Der Grand Prix der Niederlande am Sonntag. Das Warm Up beginnt um neun Uhr, die Vorberichte um 10 Uhr. Denn ab 11 Uhr starten die Motorrad-Sportler zur Dutch TT:

  • 11 Uhr: Start der Moto3-Klasse
  • 12.15 Uhr: Start der Moto2-Klasse
  • 13.45 Uhr: Start der MotoGP-Klasse

Qualifying

1. Andrea Dovizioso (Italien) - Ducati 1:45,246 Min.; 2. Valentino Rossi (Italien) - Yamaha + 0,715; 3. Scott Redding (Großbritannien) - Ducati + 1,066; 4. Marc Marquez (Spanien) - Honda + 1,184; 5. Cal Crutchlow (Großbritannien) - Honda + 1,322; 6. Yonny Hernandez (Kolumbien) - Honda + 1,582; 7. Pol Espargaro (Spanien) - Yamaha + 1,751; 8. Aleix Espargaro (Spanien) - Suzuki + 1,872; 9. Andrea Iannone (Italien) - Ducati + 2,321; 10. Danilo Petrucci (Italien) - Ducati + 2,355; ... 18. Stefan Bradl (Zahling) - Aprilia 1:49,685

Auch auf HuffPost:

So seht ihr die Formel 1 im Live-Stream

(lk)