NACHRICHTEN
25/06/2016 08:16 CEST | Aktualisiert 25/06/2016 13:43 CEST

Vergesslichster Fan der EM: Spanien-Anhänger vergisst seine Eintrittskarte in der Heimat

Hab' ich alles? Ein Fan der spanischen Nationalmannschaft hatte sich diese Standardfrage beim Verlassen seines Hauses nicht gestellt.

José Luis Pineda war zum EM-Spiel Spanien - Kroatien nach Bordeaux gereist - und vergaß seine Eintrittskarten in Madrid.

Darüber berichtete einige Tage nach der 1:2-Niederlage des Titelverteidigers der spanische Fußball-Verband, der den Hilferuf des Mannes aber rechtzeitig bei Twitter entdeckt hatte - darin fragte Pineda, ob jemand auf dem Weg von Madrid nach Bordeaux sein Ticket mitbringen könne.

Die Funktionäre reagierten auf die Retweet-Lawine, die danach im Netz einsetzte - und besorgten dem vergesslichen Spanier drei Tickets für sich und seine Amigos.

Das könnte euch auch interessieren:"Deutsche Fans sind die lahmsten der EM - aber sie können nichts dafür"

So konnte sich Pineda freudenstrahlend im Stadion fotografieren lassen - das Foto lud er anschließend bei Twitter hoch:

Passend zum Thema: Spielplan der Europameisterschaft 2016

Auch auf HuffPost:

Nur Isländer können sich über ein EM-Tor freuen wie dieser Moderator

Sponsored by Trentino