Huffpost Germany

Nicola Sturgeon: "Schottland sieht seine Zukunft als Teil der EU"

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Die schottische Premierministerin Nicola Sturgeon sieht Schottland als Teil der Europäischen Union. "Schottland sieht seine Zukunft als Teil der EU“, sagte sie am Freitagmorgen dem Sender "Sky News".

Passend zum Thema: Nach dem Brexit fällt bei der Spanien-Wahl der nächste Dominostein

Der "BBC" sagte sie: „Schottland hat klar und entschieden für den EU-Verbleib gestimmt, mit 62 zu 38 Prozent.“ Vor zwei Jahren stimmte eine Mehrheit der Schotten für den Verbleib im Vereinigten Königreich. Ein Großteil der Bevölkerung ist traditionell proeuropäisch. Für den Fall des Brexit hatte Sturgeon angedeutet, einen neuen Anlauf zu einem Unabhängigkeitsreferendum zu erwägen.

Passend zum Thema: Alle Entwicklung rund um den Brexit erfahrt ihr in unserem News-Blog

Ihr habt ein spannendes Video?
Die Huffington Post ist eine Plattform für alle Perspektiven. Wenn ihr Themen mit eurem Videokommentar vorantreiben wollt, schickt eure Videos an unser Videoteam unter video@huffingtonpost.de.

(LM)