Huffpost Germany

Die Lochis: Wird die erste Single ein EM- oder ein Sommer-Hit?

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

So sieht es aus, das Album-Cover zum Debüt

Die Lochis, das sind Roman und Heiko Lochmann, oder um es mit ihren Worten zu sagen: "Wir sind zwei 17-jährige, motivierte Zwillinge, die besonders auf Youtube und im Internet Comedy, Musik und andere Unterhaltungsformate machen. Musik war dabei schon immer ein Schwerpunkt und jetzt können wir mit einem ersten eigenen Album unseren absoluten Traum leben", erklärt Roman im Doppelinterview der Nachrichtenagentur spot on news.

Besagtes Album "#zwilling" erscheint im August (19.8.), die erste Single "Lieblingslied" steht von heute (24.6.) an zum Download und Kauf bereit - Lust auf mehr macht sie auf jeden Fall.

Das erste Album der Lochis, "#zwilling", erscheint am 19. August - hier einfach schon mal vorbestellen

Wer Cro mag, dem dürfte auch "Lieblingslied" gefallen. Dieser Vergleich stört die beiden Künstler im Übrigen gar nicht. "Wir mögen Cro sehr", sagt Roman, der mache coole Musik und sei damit auch sehr erfolgreich. "Kann schon sein, dass es ein bisschen in die Richtung geht", stimmt Heiko zu. Das sei aber nicht schlimm. "Es ist ja auch gerade Trend: ein bisschen Gute-Laune-Pop, bisschen Up-Tempo, bisschen schneller..."

"Lieblingslied" vs. "Ich bin blank"

Die Single und auch die anderen Songs auf dem Album, in das spot on news vorab reinhören durfte, unterscheiden sich deutlich von den bisherigen Fan-Lieblingen auf Youtube wie "Ich bin blank" oder "Durchgehend Online". Heiko erklärt es so: "Sie sind professioneller. Wir haben uns musikalisch und im lyrischen Sinne weiterentwickelt. Es sind immer noch Gute-Laune-Songs, aber das Album ist sehr fa­cet­ten­reich. Es hat auch persönlichere, bisschen deepere Inhalte."

Und Roman ergänzt: "Wir wollten uns qualitativ verbessern. 'Ich bin blank' und diese Songs waren mehr Comedy. Das jetzt ist Pop und auch fürs Radio geeignet." Mit dem Album solle sich jeder identifizieren können. Im Grunde genommen sei das Album "#zwilling" auch wie ein Zwilling. "Weil mit so einem Zwilling kann man Spaß haben, richtig abgehen und feiern. In schlechten Zeiten ist er aber ebenso für dich da. Ein Zwilling für jedermann quasi. Ein Begleiter fürs Leben."

Sommer-Hit oder sogar EM-Hit?

"Lieblingslied" hat durchaus Sommer-Hit-Potential. "Dass der Song nach Sommer klingt und gute Laune macht, finde ich auch", bestätigt Roman. Doch er weiß auch: "Ob es wirklich ein Sommer-Hit wird, entscheiden natürlich die Hörer." Vielleicht startet das neue Lochis-Stück aber sogar noch früher durch, denn: "Ein paar Leute aus unserer Community-Mannschaft haben schon gesagt, dass es ihr EM-Song ist", freut er sich, und wenn man mal auf den Text achte, könne das schon Sinn machen, so Roman weiter.

Apropos EM. Der Fußball-Wettbewerb interessiert Heiko und Roman sehr, "wir haben jahrelang selbst im Verein gespielt". Dennoch können sie die EM aktuell nicht so gut mitverfolgen, weil sie im Konzert- und Promotion-Stress sind. "Das machen wir aber auch gern", beruhigen Heiko und Roman. Und auch beim coolsten Spieler sind sie sich einig: "Vom Style her auf jeden Fall Jerome Boateng."

Und wer wird Europameister? Roman: "Auf alle Fälle..." Heiko: "... Brasilien..." Roman: (lacht) "... Deutschland wird bestimmt gewinnen. Wir sind Optimisten."