Huffpost Germany

Selma Blair über ihren Blackout im Flugzeug

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Selma Blair mischte Medikamente mit Alkohol - mit fatalen Folgen

Man lernt nie aus - auch nicht mit 43 Jahren. Das musste Schauspielerin Selma Blair ("Hellboy - Die goldene Armee") am eigenen Leib erfahren. Sie kombinierte auf einem Flug vom mexikanischen Cancun nach Los Angeles Medikamente mit Alkohol, was fatale Folgen nach sich zog. In einem exklusiven Statement erklärte sie der "Vanity Fair", was passiert sei und entschuldigte sich in aller Form für den unschönen Zwischenfall.

Ein Funken Gnade, aber ganz viel Scham

Wie niedlich Selma Blairs Kind ist, sehen Sie in diesem Clip

"Ich habe gestern einen großen Fehler gemacht", beginnt ihr Entschuldigungsschreiben. "Nach einem schönen Urlaub mit meinem Sohn und dessen Vater mischte ich Alkohol mit Medikamenten, was einen Blackout zur Folge hatte und dazu führte, dass ich Dinge sagte und tat, die ich zutiefst bedauere", so die 43-Jährige. Es habe für sie allerdings eine "rettende Gnade" gegeben, da ihr Sohn bei seinem Vater geschlafen habe, Kopfhörer aufhatte und den Zwischenfall so nicht mitbekam. Der Vater ihres vierjährigen Sohnes Arthur Saint ist ihr Ex-Freund Jason Bleick.

Die Schauspielerin schämt sich für ihr Verhalten und schreibt weiter: "Ich nehme das sehr ernst und entschuldige mich bei allen Passagieren und der Crew, die ich gestört habe. Und ich bedanke mich bei allen Personen, die mir bei den Nachwirkungen geholfen haben." Ihr Statement endet mit den Worten: "Ich bin ein mit Makeln behafteter Mensch, der Fehler macht, und ich schäme mich zutiefst für diesen Vorfall. Ich tut mir wirklich sehr leid." Blair soll Augenzeugen zufolge wirre Dinge gerufen haben wie: "Er schlägt mich. Er wird mich umbringen." Nach der Landung wurde sie in ein Krankenhaus gebracht und dort behandelt.