Huffpost Germany

Österreich - Island im Live-Stream: EM-Spiel um 18 Uhr - so seht ihr es online

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Island gegen Österreich im Live-Stream
  • EM 2016: Anpfiff ist am Mittwoch um 18 Uhr in Saint-Denis
  • Im Video: So streamt ihr die EM-Spiele von Sat.1 online

Island gegen Österreich im Live-Stream: EM-Debütant Island hat die Gruppe F ordentlich aufgemischt - und ein Remis reicht zum Weiterkommen. Anstoß in Saint-Denis ist um 18 Uhr.

Der Privatsender Sat.1 überträgt das Spiel live. Der Countdown startet um 17 Uhr mit Moderator Frank Buschmann.

Island gegen Österreich im Live-Stream

Abseits des Fernsehers wird das Spiel von der Gruppe ProSiebenSat.1 ebenfalls gezeigt: Die Sportseite des Unternehmens, ran.de, bietet die Begegnung Island gegen Österreich im kostenlosen Live-Stream an.

Parallel zu der Begegnung trifft in der Gruppe F Ungarn auf Portugal. Das Spiel zeigt das ZDF auch im Live-Stream.

Sat.1 wie auch ZDF könnt ihr auch über Streaming-Plattformen wie Magine TV oder TV Spielfilm live im Rahmen eines Abos online anschauen. Beide Anbieter sind Kooperationspartner der Huffington Post.

Hier findet ihr weitere Möglichkeiten, die EM zu streamen

Das Spiel im deutschsprachigen Ausland

Auch in Österreich selbst wird das Spiel ihrer Nationalelf gegen die isländische Auswahl übertragen. ORF Eins berichtet ab 16.15 Uhr über die Begegnung - und zwar auch in seinem Live-Stream. Dieser ist jedoch nur in Österreich selbst abrufbar. Das Spiel gegen Island kommentiert Boris Kastner-Jirka.

Dasselbe Spiel zeigt in der Schweiz SRF 2. Auch hier ist der Online-Kanal nur im Land selbst abrufbar. Die Berichterstattung beginnt um 17 Uhr, aus dem Stadion kommentiert: Dani Kern.

Isländer wollen EM-Sensation schaffen

Den Isländern könnte zum Weiterkommen bereits ein Punkt reichen. Dementsprechend wird der EM-Neuling wieder auf eine kompakte Defensive setzen. Das unglückliche Remis gegen Ungarn ist inzwischen abgehakt, die Isländer wollen mit einem Achtelfinal-Einzug für die bislang größte EM-Sensation sorgen.

Die Österreicher stehen dagegen mächtig unter Druck. Es muss unbedingt ein Sieg her, doch dafür muss das Team endlich ein Tor erzielen. Bayern-Star Alaba stand mächtig in der Kritik, Coach Koller schenkt ihm aber weiter das Vertrauen. Für den verletzten Spielmacher Junuzovic kommt die Partie wohl noch zu früh.

Voraussichtliche Mannschaftsaufstellung

Island
Halldórsson, Sævarsson, Árnason, R Sigurdsson, A Skúlason, Gudmundsson, Gunnarsson, G Sigurdsson, Bjarnason, Sigthórsson, Bödvarsson

Österreich
Almer, Dragović, Hinteregger, Prödl, Fuchs, Ilsanker, Baumgartlinger, Klein, Alaba, Arnautović, Sabitzer

Schiedsrichter: Szymon Marciniak (Polen)

Tabelle der EM-Gruppe F

1. Ungarn - 3:1 - 4 Punkte
2. Island - 2:2 - 2 Punkte
3. Portugal - 1:1 - 2 Punkte
4. Österreich - 0:2 - 1 Punkt

Mit dpa-Material

Auch auf HuffPost:

Wie ARD und ZDF ihr Publikum bei der EM für dumm verkaufen

Mehr Euro 2016: Deutschland-Gegner im Achtelfinale: Wieso es wohl die Slowakei wird

(ben)