Huffpost Germany

Kroatien - Spanien im Live-Stream: EM-Spiel - so seht ihr es online

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Kroatien gegen Spanien im Live-Stream
  • EM 2016: Anpfiff ist am Dienstag um 21 Uhr in Bordeaux
  • Im Video: So streamt ihr die EM online

Kroatien - Spanien im Live-Stream: Am Dienstag trifft in der Gruppe D Kroatien auf den Titelverteidiger - und das ohne Spielmacher Luka Modric (Real Madrid). Anstoß ist um 21 Uhr im Stade Matmut Atlantique, Bordeaux.

ImErsten begrüßen Alexander Bommes und Arnd Zeigler die Zuschauer. Steffen Simon kommentiert dann das Spiel.

Kroatien gegen Spanien im Live-Stream

Kroatien gegen Spanien heißt es zeitgleich auch im im kostenlosen Live-Stream von Das Erste.

Die ARD-Sportschau bietet auf der EM-Sonderseite die Möglichkeit, mit der "Multicam" Highlights der Partie aus verschiedenen Kameraperspektiven anzuschauen.

Der Live-Stream von Das Erste lässt sich auch über TV Spielfilm live, einem Kooperationspartner der Huffington Post, kostenlos abrufen. Portale wie Magine TV oder Zattoo funktionieren nach einem ähnlichen Prinzip.

Hier findet ihr weitere Möglichkeiten, die EM zu streamen.

Das EM-Spiel im deutschsprachigen Ausland online sehen

Auch in Österreich und der Schweiz wird das Spiel auch online übertragen. Jedoch ist der Live-Stream nur in dem jeweiligen Land abrufbar.

  • Österreich: Ab 20.15 Uhr berichtet der ORF auch im Live-Stream über das Bordeaux-Match. Das Spiel kommentiert Oliver Polzer.
  • Schweiz: SFR Zwei widmet sich ab 20.30 Uhr dem Spanien-Kroatien-Spiel auch online. Kommentator: Mario Gehrer.

Spanien mit Remis Gruppenerster

Spanien ist seit 14 EM-Endrundenspielen ungeschlagen und seit sieben Partien ohne Gegentor. Ein Unentschieden würde dem Titelverteidiger genügen, um als Gruppenerster ins Achtelfinale einzuziehen.

Nach dem 3:0 gegen die Türkei ist die Euphorie groß. Im Angriff könnte Trainer Vicente del Bosque aber den zweifachen Torschützen Alvaro Morata schonen und durch Lucas Vázquez ersetzen.

Den Kroaten droht ein noch prominenterer Ausfall: Spielmacher Luka Modric von Real Madrid wird mit Leistenproblemen wohl draußen bleiben. Nach dem bitteren 2:2 gegen Tschechien und den Ausschreitungen ihrer Fans ist die große Frage ohnehin: Wie werden sich die Kroaten von diesem Schock erholen?

Mannschaftsaufstellung

Spanien:
1 Casillas - 16 Juanfran, 3 Piqué, 15 Ramos, 18 Alba - 10 Fabregas, 5 Busquets, 6 Iniesta - 21 Silva, 7 Morata, 22 Nolito

Kroatien:
23 Subasic - 11 Srna, 5 Corluka, 21 Vida, 3 Strinic - 7 Rakitic, 19 Badelj - 14 Brozovic, 18 Coric, 4 Perisic - 17 Mandzukic

Die Uefa hat die Mannschaftsaufstellung des Abend getwittert. Für euch zum Abgleich:



Schiedsrichter: Kuipers (Niederlande)

Tabelle der EM-Gruppe D

1. Spanien - 4:0 - 6 Punkte
2. Kroatien - 3:2 - 4 Punkte
3. Tschechien - 2:3 - 1 Punkt
4. Türkei - 0:4 - 0 Punkte

Parallel zur Partie Kroatien - Spanien spielt Tschechien gegen die Türkei. Hier übernehmen Sat.1 und die Sportseite ran.de die Übertragung.

Mit dpa-Material

Auch auf HuffPost:

In ihrem Werbespot zur Fußball-EM bricht die Bahn mit einem der letzten Tabus

Mehr Fußball: Copa America im Live-Stream schauen

(lp)