Huffpost Germany

EM 2016: Deshalb feiert Nordirland Stürmer Will Grigg

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken


Nordirland-Stürmer Will Grigg (24) mag während der EM vielleicht nicht oft auf dem Platz stehen, den nordirischen Fans ist das jedoch egal. Sie schmettern vor jedem Spiel ihre Hymne auf den Fußballer. "Will Grigg's on fire" heißt es in dem Song, den mittlerweile ganz Europa kennt und das, obwohl der 24-Jährige bisher hauptsächlich auf der Ersatzbank saß. Heute Abend trifft Nordirland im seinem letzten Vorrunden-Spiel auf Deutschland und auch wenn Grigg nicht spielen darf, so ist sein Name wahrscheinlich doch in aller Munde.

Der Hype um den Kicker resultiert aus seiner hervorragenden Leistung für den englischen Drittliga-Fußballverein Wigan Athletic. In der letzten Saison schoss er in 40 Spielen 25 Tore für den Club und verhalf ihm damit zum Aufstieg in die zweite Liga. Zur Melodie des Gala-Hits "Freed from Desire" (1996) dichteten Fans daraufhin die Ode "Will Grigg's on Fire". Sie wurde zum Youtube-Hit. Nur wenig später nahm das britische House-Duo Blonde den Song professionell auf und konnte sich damit Platz sieben der Download-Charts sichern.

Auch Musiker Max Giesinger macht mit einem inoffiziellen EM-Song von sich reden. Hören Sie sich auf Clipfish "80 Millionen" an.