Huffpost Germany

Claudia Neumann als Kommentatorin im EM-Finale? Deutsche Fans haben einen aufsehenerregenden Plan

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

"Diese Schlampe braucht einfach mal einen Pimmel." Oder: Fühl dich "in die Votze getreten".

Einige Deutsche kamen nicht damit klar, dass mit Claudia Neumann im ZDF zum ersten Mal eine Frau als Live-Kommentatorin bei einer Männer-EM im deutschen TV zu hören war. Und posteten allerhand verachtende Kommentare in die sozialen Netze. In aller Regel waren es Männer.

Zwei Spiele kommentierte die gebürtige Westfälin – das war’s dann wohl auch schon wieder. Angeblich war es vom Sender von Vornherein auch nicht anders geplant.

Wenn es nach einigen Fans geht, soll der EM-Einsatz Neumanns aber noch nicht vorbei sein – ganz im Gegenteil. Sie wollen erreichen, dass die Frau beim Turnier-Höhepunkt noch mal ran darf: im Finale. Selbst wenn das von der ARD übertragen wird und nicht vom ZDF. Aber das spielt für sie keine Rolle.

Was sie vorhaben, seht ihr im Video.

Und wenn ihr den Plan unterstützen wollt, könnt ihr das hier tun.

Ihr habt ein spannendes Video?
Die Huffington Post ist eine Plattform für alle Perspektiven. Wenn ihr Themen mit eurem Videokommentar vorantreiben wollt, schickt eure Videos an unser Videoteam unter video@huffingtonpost.de.