Huffpost Germany

Russland - Wales im Live-Stream: EM-Spiel um 21 Uhr - so seht ihr es online

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • EM 2016: Russland - Wales im Live-Stream
  • Anpfiff ist am Montag um 21 Uhr in Toulouse
  • Im Video: So streamt ihr die EM online

Russland gegen Wales im Live-Stream: Im Vorrundenfinale der EM-Gruppe B treffen am Montag die Nationalmannschaften von Russland und Wales aufeinander. Anstoß in Toulouse ist um 21 Uhr.

Die Partie wird vom Privatsender Sat.1 übertragen. Ab 19.30 Uhr begrüßt Moderator Frank Buschmann die Zuschauer sowie seine Gäste – darunter Marcel Reif und Comedian Serdar Somuncu. Das Spiel im Stade de Toulouse wird von Hansi Küpper kommentiert.

Russland gegen Wales im Live-Stream

Das EM-Match Russland gegen Wales zeigt die Sportseite von ProSiebenSat.1, ran.de, auch im kostenlosen Live-Stream.

Hier findet ihr weitere Möglichkeiten, die EM zu streamen.

In Österreich und der Schweiz wird um 21.00 Uhr das parallel stattfindende Spiel zwischen der Slowakei und England übertragen. Österreichische Zuschauer können die Partie Russland gegen Wales um 23.55 Uhr jedoch als Wiederholung sehen. Auch das geht im kostenlosen Live-Stream, der allerdings nur in Österreich selbst abrufbar ist.

Russland unter Druck

Im letzten Vorrundenspiel der Gruppe B stehen vor allem die noch sieglosen Russen unter Druck. Von einer "komplexen Situation" sprach Nationaltrainer Leonid Sluzki. Bei Remis oder Niederlage ist der WM-Gastgeber von 2018 raus.

EM-Debütant Wales steht mit einem Sieg sicher im Achtelfinale. Auch ein Unentschieden könnte reichen.

Doch allen Rechenspielen zum Trotz müssen sich vor allem die bislang enttäuschenden Russen gehörig steigern. Dem Schalker Bundesliga-Profi Roman Neustädter droht nach seiner schwachen Leistung beim 1:2 gegen die Slowakei erst einmal die Bank. "Von mir wird mehr erwartet", sagte der kurz vor der EM eingebürgerte Neustädter selbstkritisch.

Voraussichtliche Mannschaftsaufstellung

Russland
1 Akinfejew - 3 Smolnikow, 4 Ignaschewitsch, 14 W. Beresuzki, 21 Schtschennikow - 8 Gluschakow, 11 Mamajew - 9 Kokorin, 15 Schirokow, 10 Smolow - 22 Dsjuba

Wales
1 Hennessey – 2 Gunter, 5 Chester, 6 A. Williams, 4 Davies, 3 Taylor - 10 Ramsey, 16 Ledley, 7 Allen - 9 Robson-Kanu, 11 Bale

Die Uefa hat die endgültige Aufstellung getwittert:


Schiedsrichter: Jonas Eriksson (Schweden)

Tabelle der EM-Gruppe B

1. England - 3:2 - 4 Punkte
2. Wales - 3:3 - 3 Punkte
3. Slowakei - 3:3 - 3 Punkte
4. Russland - 2:3 - 1 Punkt

Parallel zur Partie Russland gegen Wales spielt die Auswahl der Slowakei gegen England. Das Match wird im Ersten ausgestrahlt.

Mit dpa-Material

Auch auf HuffPost:

Wie ARD und ZDF ihr Publikum bei der EM für dumm verkaufen

Mehr Fußball: Copa America im Live-Stream schauen

(cho)