Huffpost Germany

Jörg Pilawa soll "Riverboat" moderieren

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Seit 1992 gibt es das "Riverboat" schon, zum 25-jährigen Jubiläum soll die Show des MDR nun 2017 rundumerneuert werden. Das berichtet die "Bild am Sonntag". Die Talkshow soll demnach wöchentlich statt zweiwöchentlich ausgestrahlt werden und Jörg Pilawa (50) soll die Moderation übernehmen. Außerdem plane der MDR einen Umbau des Studios in Leipzig, denn der Look der Sendung solle modernisiert werden.

Pilawa soll eine bisher noch nicht feststehende Partnerin bekommen. Derzeit würden Gespräche mit entsprechenden Kandidatinnen geführt. Zunächst sei Schauspielerin und Ex-Eiskunstlaufstar Katarina Witt (50) im Gespräch gewesen, sie habe aber kürzlich abgesagt (noch bevor Pilawa ins Spiel kam). Moderieren soll das neue Gespann dann im wöchentlichen Wechsel mit dem bereits bestehenden Team aus Kim Fisher (47) und René Kindermann (40).

Hier können Sie "Bin ich eigentlich bekloppt?: Vom Mut, die richtigen Dinge zu tun" von Jörg Pilawa bestellen