Huffpost Germany

Portugal - Österreich im Live-Stream: EM-Spiel ab 21 Uhr - so seht ihr es online

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • EM 2016: Portugal - Österreich im Live-Stream
  • Anpfiff: Samstag um 21 Uhr in Paris
  • Im Video: So streamt ihr die EM online

Portugal - Österreich im Live-Stream: Am Samstagabend trifft die Elf um Ronaldo auf Österreich, das sein erstes EM-Spiel gewinnen möchte. Anstoß in Paris ist um 21 Uhr.

Bereits um 20.15 Uhr begrüßt Matthias Opdenhövel zusammen mit Mehmet Scholl die EM-Zuschauer auf dem Ersten. Im Stadion ist Gerd Gottlob.

Im Live-Stream: Portugal gegen Österreich

Das Erste überträgt seine EM-Berichterstattung sowie das Spiel selbst im kostenlosen Live-Stream. Auf der der EM-Sonderseite der ARD-Sportschau könnt ihr zudem unter dem Punkt "Multicam" Highlights der Partie aus verschiedenen Kameraperspektiven anschauen.

Auch auf Plattformen wie TV Spielfilm live, einem Kooperationspartner der Huffington Post, findet den Stream von das Erste.

Die EM in Österreich oder der Schweiz online sehen

Das Spiel der Austro-Elf gegen Portugal zeigt natürlich auch das österreichische Fernsehen. Der ORF bietet das EM-Spiel zudem ebenfalls im kostenlosen Live-Stream an. Diesen könnt ihr jedoch nur in Österreich selbst abrufen. Kommentator ist Thomas König. Der Vorbericht beginnt um 20 Uhr.

SRF Zwei bietet den Schweizer Fußball-Fans daheim das Spiel ab 20.30 Uhr im Live-Stream an. Kommentar: Dani Kern.

Weitere Streaming-Möglichkeiten erfahrt ihr an dieser Stelle

Portugal will sein Team "auffrischen"

Portugals Trainer Fernando Santos kündigte nach dem 1:1 gegen Island einige Änderungen an. Er habe zwar weiter Vertrauen in sein Team. Aber er müsse es auch "auffrischen".

Stürmer Quaresma und Mittelfeldspieler Carvalho sind die ersten Anwärter auf einen Platz im Team. Aber auch Bayern-Einkauf Renato Sanches macht sich Hoffnungen.

Auch bei der Österreich-Elf gibt

Auch bei den Österreichern wird es Umstellungen geben. Spielmacher Junuzovic und Innenverteidiger Dragovic fehlen. Nach dem 0:2 gegen Ungarn steht das Team von Trainer Marcel Koller bereits unter Druck. Eine weitere Niederlage kann schon das Aus bedeuten, wenn zuvor Island gegen Ungarn gewinnt.

Voraussichtliche Mannschaftsaufstellung

Portugal
1 Rui Patricio - 21 Soares, 3 Pepe, 6 Carvalho, 5 Guerreiro - 14 Carvalho - 20 Quaresma, 8 Moutinho, 15 Gomes - 17 Nani, 7 Ronaldo

Das Line-Up für Samstag


Österreich
1 Almer - 17 Klein, 15 Prödl, 4 Hinteregger, 5 Fuchs - 14 Baumgartlinger, 8 Alaba - 11 Harnik, 18 Schöpf, 7 Arnautovic - 21 Janko

Das Line-Up

Schiedsrichter: Rizzoli (Italien)

Tabelle der EM-Gruppe F

1. Ungarn - 3:1 - 4 Punkte
2. Island - 2:1 - 2 Punkt
3. Portugal - 1:1 - 1 Punkt
4. Österreich - 1:1 - 0 Punkte

Die nächsten Spiele der Gruppe finden am Mittwoch ab 18 Uhr statt: Zeitgleich zu Island gegen Österreich treffen Ungarn und Portugal aufeinander.

Mit dpa-Material

Mehr zur EM 2016 bei Huffington Post:

Auch auf HuffPost:

Fans von Schweden und Irland zeigen, worum es bei der EM wirklich geht


Mehr Fußball: Copa America im Live-Stream schauen

(tos)