Huffpost Germany

Italien gegen Schweden im Live-Stream: EM-Spiel ab 15 Uhr online schauen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • EM 2016: Italien gegen Schweden im Live-Stream sehen
  • Anpfiff ist am Freitag um 15 Uhr in Toulouse
  • Im Video: So streamt ihr die EM online

Italien gegen Schweden im Live-Stream: In der EM-Gruppe E treffen am Freitag die Nationalmannschaften von Italien und Schweden aufeinander. Anstoß ist um 15 Uhr.

Ab 14.05 Uhr melden sich Oliver Welke und Oliver Kahn mit Vorberichten und Analysen im ZDF. Das Spiel wird im Stade Municipal in der französischen Stadt Toulouse ausgetragen, Reporterin Claudia Neumann kommentiert.

Italien gegen Schweden im Live-Stream

Das ZDF zeigt die Partie Italien gegen Schweden am Freitag auch im Live-Stream. Verschiedene Kameraperspektiven sowie weitere Hintergrundinformationen bietet der Sender auf der Homepage und in der App an, womit euer Smartphone oder Tablet zum zusätzlichen Second Screen wird.

Ohne die Extras könnt ihr den ZDF-Stream auch über Plattformen wie TV Spielfilm live, einem Kooperationspartner der Huffington Post, kostenlos abrufen.

Weitere Streaming-Möglichkeiten erfahrt ihr an dieser Stelle.

Die EM in Österreich oder der Schweiz online sehen

Die öffentlich-rechtlichen Sender von Österreich und der Schweiz zeigen ebenfalls das Spiel Italien gegen Schweden. Die kostenlosen Live-Streams laufen jedoch aus rechtlichen Gründen nur im jeweiligen Land:

  • Schweiz: Ab 14 Uhr zeigt SRF Zwei auch im Live-Stream die Partie Italien gegen Schweden. Kommentar: Mario Gehrer.

Italien im Höhenflug

Nach dem 2:0-Auftaktsieg gegen Belgien wollen die Italiener im zweiten EM-Spiel möglichst schon den Einzug in die K.o.-Runde perfekt machen. "Wir sind bereit", versprach Mittelfeldspieler Antonio Candreva.

Coach Antonio Conte kann voraussichtlich auf alle 23 Spieler zurückgreifen, auch den zuletzt angeschlagenen Graziano Pellè.

Schweden unter Zugzwang

Schweden steht schon unter enormem Zugzwang. Bekommt Ibrahimovic wieder nicht genug Unterstützung von seinen Nebenleuten, dürfte die EM für die Skandinavier vorzeitig zu Ende gehen.

Denkbar, dass Nationaltrainer Hamrén Hamburgs Ekdal im Mittelfeld von Beginn an bringt, Verteidiger Lustig ist angeschlagen.

Voraussichtliche Mannschaftsaufstellung

Italien
1 Buffon - 15 Barzagli, 19 Bonucci, 3 Chiellini - 6 Candreva, 8 Florenzi, 16 De Rossi, 23 Giaccherini, 2 De Sciglio - 9 Pellè, 17 Eder
So laufen sie wirklich am Freitag auf:


Schweden
1 Isaksson - 3 Johansson, 14 Lindelöf, 4 Granqvist, 5 Olsson - 7 Larsson, 9 Källström, 8 Ekdal, 6 Forsberg - 10 Ibrahimovi?, 20 Guidetti
So laufen die Schweden auf:


Tabelle der EM-Gruppe E

1. Italien - 2:0 - 3 Punkte
2. Republik Irland - 1:1 - 1 Punkt
3. Schweden - 1:1 - 1 Punkt
4. Belgien - 0:2 - 0 Punkte

Das nächste Spiel der Gruppe findet am Samstag um 15 Uhr statt. Dann treffen Belgien und Irland aufeinander.

Mit dpa-Material

Mehr zur EM 2016 bei Huffington Post:

Auch auf HuffPost:

Fans von Schweden und Irland zeigen, worum es bei der EM wirklich geht


Mehr Fußball: Copa America im Live-Stream schauen

(cho)