Huffpost Germany

Mark Forster als ARD-Reporter in Paris: "Und ich grad hier so..."

Veröffentlicht: Aktualisiert:
MARK FORSTER PARIS
Mark Forster, der als ARD-Reporter in Frankreich ist, erkundet Paris | Instagram/markforsterofficial
Drucken

Trotz seiner Arbeit als ARD-Reporter während der EM bleibt Mark Forster (32, "TAPE") offenbar noch genug Zeit fürs Sightseeing. Via Instagram teilte er nun einen Schnappschuss aus Paris. Zu sehen ist dabei allerdings nur seine obere Gesichtspartie, dafür ist der Eiffelturm in voller Pracht zu bewundern. "Und ich grad hier so...", kommentiert der Sänger das Bild.

Und ich grad hier so...

Ein von markforsterofficial (@markforsterofficial) gepostetes Foto am


Doch das sind nicht die einzigen Eindrücke aus Frankreich, die er auf Instagram mit seinen Fans teilt. Auch Bilder aus dem Stadion oder mit dem Mannschaftsbus sind dort zu sehen.

Mit "Wir sind groß" liefert Mark Forster einen der EM-Hits: Auf Clipfish gibt's das offizielle Video

Angekommen in Lille!!! #wirsindgross #dafährteinbus #gerukr #euro2016

Ein von markforsterofficial (@markforsterofficial) gepostetes Foto am


Passend dazu: Die EM im Live-Stream schauen

(cho)