Huffpost Germany

Beverly Hills Cop: Eddie Murphy ist bald wieder in seiner beliebtesten Rolle zu sehen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
EDDIE MURPHY
Der US-Schauspieler Eddie Murphy soll bald wieder in Beverly Hills Cop zu sehen sein | Joshua Roberts / Reuters
Drucken
  • Der US-Schauspieler Eddie Murphy wird für eine Fortsetzung von Beverly Hills Cop vor der Kamera stehen
  • Der Regie werden die Filmemacher Adil El Arbi und Bilall Fallah übernehmen

Der US-Schauspieler Eddie Murphy wird bald wieder in seiner beliebtesten Rolle im Kino zu sehen sein: die des unkonventionellen Polizisten Axel Foley.

Seit langem plant der 55-Jährige eine Fortsetzung der Komödien-Reihe Beverly Hills Cop. Nun hat das Studio Paramount ein Regie-Duo aus Belgien für "Beverly Hills Cop 4" unter Vertrag genommen, wie die Branchenportale "Variety" und "Deadline.com" berichten.

Die Filmemacher Adil El Arbi und Bilall Fallah sollen die Fortsetzung inszenieren. Jerry Bruckheimer, der die ersten beiden Hits 1984 und 1987 produzierte, ist wieder als Produzent an Bord. Die Dreharbeiten sind für spätestens Anfang 2017 geplant.

Murphy soll in dem vierten Teil in seiner Paraderolle als Polizist Axel Foley aus dem kalifornischen Beverly Hills in seine Heimatstadt Detroit zurückkehren.

Die ersten drei Filme unter der Regie von Martin Brest (1984), Tony Scott (1987) und John Landis (1994) haben weltweit mehr als 735 Millionen Dollar eingespielt.

Mit Material der dpa

Auch auf HuffPost:

Hier ist der Beweis, dass RTL euch für dumm verkauft

Kindern helfen

Seit Jahren schon warnen Experten, dass allein in Deutschland jedes fünfte Kind in Armut lebt. Viel schwieriger noch die Situation von Kindern in Südeuropa, Afrika oder Südasien. Doch was fehlt ihnen wirklich? Wie kann man ihnen wirkungsvoll helfen?

Zusammen mit der Spendenplattform betterplace.org nennt die Huffington Post einige spannende Projekte, die jeder unterstützen kann.

Viele Kinder in Deutschland sind so arm, dass ihre Eltern sich nicht einmal eine warme Mahlzeit leisten können. Ihnen hilft das Deutsche Kinderhilfswerk mit Kinderhäusern. Hier können die Kinder in Ruhe essen, Hausaufgaben machen und sogar an Kochkursen teilnehmen. Das ist nur mit Spenden möglich.

Die Wirtschaftskrise in Griechenland trifft Kinder ganz besonders. Der Verein KRASS e.V.“ möchte den Kindern in Athen und wo immer möglich in Griechenland, eine Auszeit mit Spiel, Kunst und Spaß unter professioneller Begleitung ermöglichen.”Details findet ihr hier.

Ihr könnt auch einfach Zeit spenden: Als Vorlesepate von Kindern im Raum Stuttgart bei Leseohren e.V.

Oder ihr werdet gleich Pate für ein Kind und schenkt ihm ein Stück unbeschwerte Freizeit: Solche Paten vermittelt zum Beispiel das Projekt Biffy Berlin.