Huffpost Germany

Ronaldos Arroganz-Spott über Island war die blödeste Aussage der ganzen EM

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Die EM läuft - und sie bewegt die Deutschen. Der Sport steht dabei im Mittelpunkt. Doch schon vor Anpfiff hatte das Turnier eine politische, eine gesellschaftliche und eine finanzielle Dimension.

Hier die spannendsten EM-Texte der Burda-Forward-Newsportale Focus Online, Huffington Post, Chip, Finanzen100 und Netmoms.


Ronaldos Spott über Island war die blödeste Aussage der EM

ronaldo

Unentschieden gegen das kleine Island - da fühlt sich Cristiano Ronaldo persönlich angegriffen. Portugals Star macht klar, wie wenig er vom Gegner hält. Sowas von arrogant.

Starkregen! Hier zieht zum Deutschlandspiel das Unwetter-Tief heran

thunderstorm

Auch beim zweiten WM-Spiel Deutschlands am Donnerstag wird die Wetterlage brisant: Vor allem in einem bestimmten Teil des Landes droht Starkregen – bis hin zu Überschwemmungen.

Zur EM gelten unfassbar viele neue Regeln: 95. Die wichtigsten Infos

referee

Spieler, Schiedsrichter und Fans müssen sich zur EM 2016 in Frankreich kräftig umstellen. Was sich alles geändert hat, erfahrt ihr hier.

Warum dein Kind auf KEINEN FALL die EM-Spiele gucken sollte

child watching tv

Fernsehen ist toll. Immer. Für fast jedes Kind. Und Fußball-Schauen ist noch viel toller. Also wollen die Kleinen auch die EM-Spiele sehen. Aber sie sollten es nicht.

Die genialsten Zitate der Fußballstars und was wir daraus fürs Geschäftsleben lernen können

silver medal

"Nichts ist scheißer als Platz zwei." Sagte der Niederländer Eric Meijer. Das gilt nicht nur, wenn Real und Atlético Madrid um den Champions League Pokal kämpfen, sondern auch in der Wirtschaft.