Huffpost Germany

Kamera zeichnet auf: Das tut ein Angestellter im Krankenhaus heimlich für die Patienten

Veröffentlicht: Aktualisiert:
BECKFORD
Beckford singt einem Patienten vor | Screenshot
Drucken

Manchmal zerschlagen sich Lebensträume und es tut sich ein vollkommen neuer Weg auf: So wollte Lindon Beckford als junger Mann Sänger werden – er hoffte auf eine große Karriere und sang in den Nachtclubs der amerikanischen Ostküste.

Doch bald wurde sein Lampenfieber so schlimm, dass er seinen Lebenstraum aufgeben musste und stattdessen im Bostoner Krankenhaus Beth Israel Deaconess Medical Center anheuerte. Seine Aufgabe ist es, die Patienten von den Operationssälen in ihre Zimmer zu transportieren.

Beckford schaffte es in die Nachrichten

Seit drei Jahrzehnten arbeitet Beckford nun als Angestellter in dem Krankenhaus. Und hat es nun trotz gescheiterter Gesangkarriere in die Nachrichten geschafft: Beckford ist Sänger aus Leidenschaft und summte immer wieder ein paar Melodien vor sich hin. „Es war einfach in mir, ich habe beim Arbeiten ständig vor mich hingesungen“, sagte Beckford dem amerikanischen Gesundheitsportal „Stat News“.

Dazu passt: Tochter für tot erklärt: Als Mutter sich verabschiedet, passiert etwas Wunderbares

Manchmal sang er auch etwas lauter und die Patienten in den Betten sagten ihm dann, wie sehr ihnen sein Gesang gefalle. So hat Beckford über die Jahre angefangen, nicht nur für sich, sondern auch für die Patienten zu singen.

Vorher frage er seine Patienten immer, ob er ihnen etwas vorsingen dürfe, erzählte er „Stat News“. Dann singt der Angestellte Gospel oder Liebeslieder, während er sie in ihrem Bett zum Operationssaal schiebt. So machte er es auch mit Barbara Tipon, die an einem Gehirntumor litt. „Danke, dass Sie mich begleitet haben“, sagte sie zu ihm mit Tränen in den Augen. „Sie helfen mir, mich wieder gesund zu fühlen.“

Er lindert die Ängste der Patienten

Beckford transportiert oft Menschen, die an tödlichen Krankheiten leiden und riskante Operationen vor sich haben – seine Lieder beruhigen sie und lassen sie kurz ihre Ängste und Nöte vergessen.

Auch mehrere Studien zeigen, dass Musik Stress reduzieren kann und die Stimmung hebt. Und wenn Patienten sich leichteren Herzens einer Operation unterziehen, verbessert das die Resultate der medizinischen Eingriffe - das legt eine Studie der Emory University School of Medicine and Children’s Healthcare of Atlanta nahe.

Viele Patienten freuen sich über die schöne Geste von Beckford – bei ihm werden sie nicht nur wortlos in den OP-Saal gekarrt, sondern er gibt ihnen das Gefühl, dass er an ihrem Schicksal Anteil nimmt und es ihnen leichter machen will.

„Er transportiert uns nicht nur. Er macht uns glücklich. Er macht unseren Tag schöner“, sagte Gehirntumor-Patientin Vera Vicentini zu „Stat News“ über die Arbeit von Lindon Beckford.


Jedes Kind braucht die Chance auf Bildung

Egal wo auf der Welt: Ohne Bildung haben Kinder aus armen Familien in der Regel keine Chance. Doch die ist mitunter teuer - und so vergrößern sich vielerorts das Ungleichgewicht. Dieses Problem versuchen Organisationen in aller Welt zu lösen.

Zusammen mit der Spendenplattform betterplace.org nennt die Huffington Post einige spannende Projekte, die jeder unterstützen kann.

Viele Kinder aus sozial schwachen Familien haben niemanden, der sich um ihre alltäglichen Sorgen kümmert. Ein Blick auf die Hausaufgaben, Konflikte mit Freunden - oder Gesundheitsprobleme: In dem Münchner Projekt Lichtblick Hasenbergl unterstützen Pädagogen junge Menschen bei all diesen Fragen. Hier erfahrt ihr mehr zu der Initiative.

In Ruanda haben 400.000 Kinder keine Chance auf einen Platz in der Schule; besonders Waisen und Mädchen sind benachteiligt. Das Projekt "Schulen für Afrika" von Unicef ermöglicht tausenden Kindern den Zugang zu Bildung. Hier könnt ihr die Initiative unterstützen.

Ein zuverlässiges Transportmittel kann für Menschen in einem Entwicklungsland alles verändern. World Bicycle Relief stattet Menschen in ländlichen Regionen Afrikas mit Fahrrädern aus und schenkt ihnen damit ein großes Stück Lebensqualität. Hier geht es weiter zu diesem faszinierenden Projekt.

(vr)