Huffpost Germany

Sie besiegte zwei Mal den Krebs - in Orlando gab sie ihr Leben für das ihres Sohnes

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Brenda Marquez McCool ist eine tragische Heldin. Bei dem Attentat in Orlando beschützte die elffache Mutter ihren 21-jährigen Sohn Isaiah vor den Schüssen Omar Mateens - und verlor ihr Leben, das schon zwei Mal den Krebs überstanden hatte.

Eigentlich wollte Brenda Marquez McCool nur ausgelassen mit ihrem Sohn Isaiah in dem Schwulenclub „Pulse“ in Orlando feiern. Doch den Abend bezahlte die 49-Jährige mit ihrem Leben. Todesschütze Omar Mateen erschoss sie und 48 weitere Menschen mit einem Sturmgewehr.

Die tragische Geschichte seht ihr im Video.

Auch auf HuffPost: