Huffpost Germany

Cathy Hummels verrät ihre Styling-Tipps für die EM

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Für die EM hat Cathy Hummels ein Shirt mit Eiffelturm-Print und Deutschland-Herzchen entworfen

Ganz Deutschland ist im EM-Fieber: Während sich die Männer vorrangig auf die Fußballspiele und ihr kühles Bier konzentrieren, ist für viele Frauen noch eine ganz andere Sache wichtig: das richtige Fan-Outfit. Cathy Hummels (28), Ehefrau von Nationalspieler Mats Hummels (27), hat die Europameisterschaft jetzt zum Anlass genommen, ihre Karriere als Designerin anzukurbeln. In Zusammenarbeit mit eBay entwarf sie ein Glücks-Shirt. Was dahinter steckt, verrät sie im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news.

Für die EM 2016 haben Sie ein Fan-Shirt entworfen. Es soll das Gastgeberland Frankreich und Deutschland vereinen. Welche Idee steckt hinter dem Design?

Welche Schuhe Cathy Hummels im Alltag gerne trägt, verrät sie in diesem Clipfish-Video

Cathy Hummels: Ich wollte damit das Pariser Lebensgefühl und die ganze Atmosphäre in Frankreich darstellen. In meinem Kopf haben sich viele Komponenten vereint, aus denen das T-Shirt entstanden ist. Es soll ein stylisches Pendant zum normalen Trikot sein. Für alle, die etwas kaufen wollen, das noch ein bisschen modischer ist.

Außer dem Eiffelturm-Aufdruck und den Herzen in Deutschland-Farben ist das Shirt ziemlich schlicht gehalten. Auffällige Details gibt es nicht. Eine bewusste Entscheidung?

Hummels: Ja, denn so ist es leichter zu kombinieren. Es hat auch noch einen kleinen Knoten an der Seite. Weniger ist manchmal mehr. Das wollten wir auch beim T-Shirt-Design umsetzen.

Wenn es um das richtige Outfit beim Fußballgucken geht, kennen Sie sich bestens aus. Was ist Ihr Styling-Tipp fürs Public Viewing?

Hummels: Es ist natürlich schön, wenn man patriotisch die Deutschland-Farben aufgreift. Man darf das Outfit aber nicht überladen. Zum Trikot oder Glücks-Shirt kann man zum Beispiel eine schlichte Jeans kombinieren. Außerdem empfehle ich schicke Sandalen oder Keilabsatz-Schuhe, die sind sehr bequem. Auch eine aufgemalte Deutschland-Flagge oder Accessoires in Schwarz-Rot-Gold sind schön. Man darf ruhig Farbe bekennen.

Elegant oder casual: Was mögen Sie lieber?

Hummels: Ich mag es gerne elegant, manchmal aber auch casual. Das kommt ganz auf den Anlass an.

Können Sie sich eine Karriere als Mode-Designerin vorstellen?

Hummels: Ich kann mir durchaus vorstellen, irgendwann mein eigenes Label zu gründen. Mode ist einfach meine Leidenschaft und meine Liebe. Ich hoffe, dass es irgendwann auch tatsächlich umgesetzt wird.