Huffpost Germany

Türkei - Kroatien im Live-Stream: EM-Spiel ab 15 Uhr online sehen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • EM-Vorrunde: Türkei – Kroatien im Live-Stream
  • Anstoß in Paris, Frankreich: 15.00 Uhr am Sonntag
  • Im Video: So streamt ihr alle Spiele der Europameisterschaft

Türkei gegen Kroatien im Live-Stream: Der 12. Juni ist der dritte Spieltag der Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich.

Zum Auftakt in Gruppe D spielt die Nationalmannschaft der Türkei gegen die kroatische Auswahl. Anstoß ist um 15.00 Uhr. Es ist die erste Partie, die vom Ersten im Fernsehen und als Live-Stream übertragen wird.

Das Vorrundenspiel online ansehen

Wer das Vorrundenspiel nicht im Free-TV ansehen kann, hat den kostenlosen Live-Stream von Das Erste als Alternative. Auch mit Plattformen wie TV Spielfilm live, einem Kooperationspartner der Huffington Post, kann der Stream abgerufen werden.

Mehr dazu:

Kroatien gegen Türkei: Siegessichere Teams

Beide Mannschaften gehen äußerst selbstbewusst in dieses Spiel. Bei den Kroaten fußt das auf der starken Besetzung mit Stars wie Ivan Rakitic (FC Barcelona), Luka Modric (Real Madrid) oder Mario Mandzukic (Juventus Turin).

"Wir wissen, was wir können. Wir sind von unserer Qualität überzeugt", sagte der frühere Bayern-Stürmer Mandzukic.

Die Türken glauben seit ihrem Schlussspurt in der Qualifikation wieder an sich. "Gegen uns haben Teams wie Island und die Niederlande verloren", meinte Trainer Fatih Terim.

Hakan Calhanoglu von Bayer Leverkusen hat seinen Stammplatz sicher. Nuri Sahin (Borussia Dortmund) und Yunus Malli (Mainz 05) sind nur Ersatz.

Mehr Fußball: Copa America im Live-Stream schauen

Voraussichtliche Mannschaftsaufstellung am Sonntag

Türkei
1 Babacan - 7 Gönül, 3 Balta, 15 Topal, 18 Erkin - 8 Inan - 6 Calhanoglu, 14 Özyakup, 16 Tufan, 10 Turan - 17 Yilmaz

Kroatien
23 Subasic - 11 Srna, 5 Corluka, 21 Vida, 2 Vrsaljko - 10 Modric, 19 Badelj - 14 Brozovic, 7 Rakitic, 4 Perisic - 17 Mandzukic

Schiedsrichter:
Eriksson (Schweden)

Mit Material der dpa

In ihrem Werbespot zur Fußball-EM bricht die Bahn mit einem der letzten Tabus


DAS BESTE ZUR FUSSBALL-EM AUS UNSEREM NETZWERK

(CHO)