Huffpost Germany

An diesen Orten werdet ihr beim Public Viewing nass

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Es bleibt an vielen Orten in Deutschland regnerisch. Auch im Norden und Nordosten ist die kurze Regenpause vorbei. Das bedeutet für viele Fußballbegeisterte, dass sie die EM wohl wohl im Nassen anschauen müssen, wenn sie trotzdem zum Public Viewing wollen. Bis zu 30 Liter pro Quadratmeter können in manchen Regionen fallen.

Im Video erfahrt ihr, an welchen Orten in Deutschland ihr auf jeden Fall einen Schirm einpacken solltet, damit das Fußballerlebnis nicht ins Wasser fällt.

Ihr habt ein spannendes Video?
Die Huffington Post ist eine Plattform für alle Perspektiven. Wenn ihr Themen mit eurem Videokommentar vorantreiben wollt, schickt eure Videos an unser Videoteam unter video@huffingtonpost.de.

(lp)