Huffpost Germany

Albanien - Schweiz im Live Stream: EM-Spiel um 15 Uhr online schauen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Albanien - Schweiz im Live-Stream sehen
  • EM-Vorrundenspiel (Gruppe A) am Samstag ab 15 Uhr
  • Im Video: So schaut ihr das EM-Spiel online

Albanien gegen die Schweiz im Live-Stream: Am Samstag, 11. Juni, wird das zweite Spiel der Europameisterschaft um 15 Uhr angestoßen. Für Albanien ist es eine bedeutendes Match. Denn es ist die EM-Premiere des kleinen Fußballstaats.

Der italienische Chefcoach De Biasi dürfte Beton anrühren. In der Offensive haben die kompakten Albaner große Probleme. Pikant: Es dürfte zum ersten Bruderduell überhaupt bei einer EM kommen. Albaniens Taulant Xhaka trifft auf den Schweizer Granit Xhaka.

Die Schweiz will im Derby, wie Coach Petkovic die Partie nennt, unbedingt drei Punkte holen und erstmals einen siegreichen Start in ein EM-Turnier schaffen. Petkovic stehen alle 23 Spieler zur Verfügung, er muss sich daher unter anderem entscheiden, ob er dem erst 19 Jahre alten Offensivtalent Breel Embolo eine Chance von Beginn an gibt.

Albanien - Schweiz im Live-Stream

Das ZDF beginnt am Samstagnachmittag seine Vorberichterstattung mit Oliver Welke und Oliver Kahn um 14.05 Uhr. Anstoß des Vorrundenspiels der Gruppe A ist dann um 15 Uhr.

Die Übertragung wird im Live-Stream des Senders gezeigt.
Diesen können Fußball-Fans auch über die ZDF-App abrufen, die weitere Optionen bietet, um das Smartphone als Second Screen zu nutzen. Das heißt, ihr könnt aus verschiedenen Perspektiven das Match Albanien gegen die Schweiz verfolgen.

Auch Plattformen wie TV Spielfilm live, ein Kooperationspartner der Huffington Post, ermöglichen es euch, den ZDF-Stream kostenlos abzurufen - jedoch ohne die Extras.

Mehr Möglichkeiten die EM-Spiele zu streamen, erfahrt ihr hier

Voraussichtliche Aufstellung

Albanien
1 Berisha - 4 Hysaj, 5 Cana, 15 Mavraj, 7 Agolli - 13 Kukeli - 21 Roshi, 14 T. Xhaka, 22 Abrashi, 3 Lenjani - 10 Sadiku

Schweiz
1 Sommer - 2 Lichtsteiner, 22 Schär, 20 Djourou, 13 Rodriguez - 11 Behrami, 10 G. Xhaka - 23 Shaqiri, 15 Dzemaili, 18 Mehmedi - 9 Seferovic

Schiedsrichter: Velasco Carballo (Spanien)

Mehr zum Fußball-Event des Jahres: Der vollständige EM-Spielplan

In ihrem Werbespot zur Fußball-EM bricht die Bahn mit einem der letzten Tabus


DAS BESTE ZUR FUSSBALL-EM AUS UNSEREM NETZWERK

(LK)