Huffpost Germany

Lammert greift Erdogan im Bundestag scharf an: "Hasserfüllte Drohungen und Schmähungen"

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) hat die Attacke des türkischen Präsidenten Erdogan gegen Bundestagsabgeordnete in einer Rede scharf kritisiert.

Die "zum Teil hasserfüllten Drohungen und Schmähungen" gegen Abgeordnete wegen der Armenien-Resolution des Bundestags seien auch durch Äußerungen hochrangiger türkischer Politiker befördert worden, schimpfte Lammert.

(Die wichtigsten Ausschnitte aus Lammerts Klartext-Rede im Bundestag seht ihr im Video oben)

Erdogan und türkische Politiker hatten nach der Armenien-Resolution des Bundestages vor allem die türkischstämmigen Abgeordneten scharf angriffen.

"Dass ein demokratisch gewählter Staatspräsident im 21. Jahrhundert seine Kritik an demokratisch gewählten Abgeordneten des Deutschen Bundestages mit Zweifeln an deren türkischer Abstammung verbindet, ihr Blut als verdorben bezeichnet, hätte ich nicht für möglich gehalten", fügte der Bundestagspräsident hinzu.

Ihr habt ein spannendes Video?
Die Huffington Post ist eine Plattform für alle Perspektiven. Wenn ihr Themen mit eurem Videokommentar vorantreiben wollt, schickt eure Videos an unser Videoteam unter video@huffingtonpost.de.

(ben)